König der Löwen - Stimmen für Rafiki & Sarabi gefunden, Beyoncé im Gespräch

Der König der Löwen (1994)
© Disney
Der König der Löwen (1994)

Die Besetzung des Realfilm-Remakes Der König der Löwen bekommt Zuwachs. Wie The Wrap berichtet, wird John Kani Mufasas königlichen Pavian-Berater Rafiki sprechen. Der Schauspieler war zuletzt u. a. als Vater des Marvel-Helden Black Panther in The First Avenger: Civil War zu sehen. Die aus Marvel's Luke Cage bekannte Alfre Woodard leiht ihre Stimme laut The Hollywood Reporter indes der Löwin Sarabi, Simbas Mutter. Einem Bericht von The Tracking Board zufolge soll sich zudem Sängerin Beyoncé Knowles noch immer im Gespräch für den Part von Nala befinden, nachdem sich schon vor Monaten Gerüchte darum rankten.

Demnach steht die weltbekannte Musikerin kurz vor dem Abschluss einer großen Vereinbarung, in deren Rahmen sie nicht nur Nala sprechen, sondern auch als Produzentin des Soundtracks von Der König der Löwen in Erscheinung treten soll. Neben bekannten Liedern des Disney-Klassikers aus dem Jahre 1994 soll Beyoncé zudem neue Songs für die von Jon Favreau inszenierte Neuverfilmung beisteuern. Eine offizielle Bestätigung seitens des Mäusekonzerns steht aktuell noch aus.

Bereits an früherer Stelle wurde die Besetzung einiger namhafter Darsteller für Der König der Löwen bekannt. So wird Donald Glover in der Rolle von Königssohn Simba zu hören sein, dessen Vater Mufasa einmal mehr James Earl Jones sprechen wird. Jones hauchte dem Löwenkönig bereits im Original Stimme und Leben ein. Seth Rogen und Billy Eichner werden sich indes des Warzenschwein-Erdmännchen-Duos Timon und Pumba annehmen, während John Oliver den Part des gefiederten royalen Begleiters Zazu übernimmt. Der König der Löwen startet, ob mit oder ohne Beyoncé, am 19.07.2019 in den deutschen Kinos.

Was sagt ihr zur möglichen Beteiligung von Beyoncé an Der König der Löwen?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel König der Löwen - Stimmen für Rafiki & Sarabi gefunden, Beyoncé im Gespräch
14d41962bba44c8bac4833de07933da1