Kill Bill 3: Quentin Tarantino muss aufhören, uns mit Sequel-Gerüchten zu foltern

20.10.2021 - 13:55 UhrVor 1 Monat aktualisiert
5
0
Kill Bill 1 - Trailer (Deutsch) HD
2:32
Kill BillAbspielen
© Studiocanal
Kill Bill
Quentin Tarantino will nur noch einen Film drehen und genießt es sichtlich, verschiedene Hinweise zu streuen, um welches Projekt es sich dabei handelt. Bitte, Quentin, erlöse uns uns endlich von der Qual!

Gestern war Quentin Tarantino beim Filmfestival in Rom zu Gast und erhielt eine Auszeichnung für sein Lebenswerk. Anlässlich dieses Moments blickte der Filmemacher auf sein Schaffen zurück und erzählte diverse Anekdoten. Früher oder später tauchte auch die Frage auf, ob er noch einmal zu seinem Kill Bill-Epos zurückkehren wird.

Beide Kill Bill-Filme in einer Blu-ray-Box bei Amazon
Zu Amazon
Jetzt sicehrn

"Warum nicht?", antwortet Tarantino. Offenbar ist Kill Bill 3 ein Kandidat für seinen nächsten und letzten Kinofilm. Das hält das Branchenblatt Variety  in einem zusammenfassenden Bericht vom Filmfestival fest. Gleichzeitig spricht Tarantino über weitere Projekten, die er gerne umsetzen würde, u.a. eine Komödie im Gewand eines Italowestern.

Kill Bill 3: Tarantino drückt sich vor einer klaren Ansage

Als wäre es nicht schon schlimm genug, zu wissen, dass der Meisterregisseur nur noch einen Film drehen will, spannt er uns mit der Ankündigung seines letzten Werks gewaltig auf die Folter. Seit Monaten spricht er von Ideen, die ganze Filmographien füllen könnten. Und jetzt lockt er wieder mit dem langersehnten Fan-Traum Kill Bill 3.

Schon in der Vergangenheit gab es großartige Ansätze, wie die Geschichte nach all den Jahren fortgesetzt werden könnte. Tarantino selbst zeigte sich vor ein paar Monaten sehr angetan von dem Gedanken, Maya Hawke (die Tochter von Uma Thurman und Ethan Hawke) als Beatrix Kiddos erwachsene Tochter zu casten, wie IndieWire  festhält.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ein anderes großes Wunsch-Casting wäre Zendaya als Tochter von Vernita Green. Aktuell ist der aufsteigende Star im Sci-Fi-Blockbuster Dune zu sehen. Demnächst kehrt Zendaya als MJ ins Marvel-Universum zurück und taucht in die 2. Staffel von Euphoria ein. Eine Hauptrolle in Tarantinos letztem Film wäre der bisherige Höhepunkt in ihrer Karriere.

Für welchen Film sich Tarantino auch immer als sein Abschlusswerk entscheidet: Er muss aufhören, mit unseren Gefühlen zu spielen und so viele fantastische Projekte in Aussicht zu stellen, die er niemals umsetzen wird. Ich befürchte nur, er hat viel zu viel Spaß, sich in seinen Ideen zu verlieren. Am Ende des Tages macht ihn aber genau diese Hingabe zu einem großartigen Geschichtenerzähler.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wollt ihr Kill Bill 3 als Quentin Tarantinos letzten Film sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News