Kannibalen-Horror Feed Me: Erster Trailer macht erstaunlich viel Spaß für Menschenfresser-Story

26.09.2022 - 08:00 Uhr
1
0
Bild zu Kannibalen-Horror Feed Me: Erster Trailer macht erstaunlich viel Spaß für Menschenfresser-StoryXYZ Films
Die Horror-Serie Dahmer sorgt auf Netflix für Kontroversen. Wer eine Kannibalen-Story als Komödie sehen will, sollte sich Feed Me ansehen. Das verspricht zumindest der Trailer.

Kannibalen-Filme haben Hochkonjuktur. Gerade erst verstört die Horror-Serie Dahmer Netflix-Abonnent:innen, da kommt mit Feed Me schon ein neuer Streich. Statt tragische Schicksale zu beleuchten oder psychologische Untiefen auszuloten, gerät der Film allerdings zum wilden Spaß. So suggeriert es jedenfalls der erste Trailer.

Schaut euch hier den englischen Trailer zu Feed Me an:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Horror-Spaß Feed Me: Wie Dahmer auf Netflix, aber lustig

Hier lässt sich das Opfer willentlich auf die eigene Verspeisung ein. Jed (Christopher Mulvin) hat sein eigenes Leben nämlich ziemlich satt und sucht nach einer denkwürdigen Art des Abgangs. Lionel (Neal Ward) dagegen hat eine ausgeprägte Vorliebe für Menschenfleisch. Beide werden sich einig. Zumindest stellenweise.

Wie der Trailer zu Feed Me bereits zeigt, geht es im Film genauso blutrünstig wie skurril-komisch zu. Zwischen zwei Menügängen streiten sich die beiden um den Ablauf der ganzen Aktion oder ziehen die Ernsthaftigkeit des jeweils anderen in Zweifel.

Wann kommt Feed Me nach Deutschland?

Wann der kontroverse Spaß Netflix-Abonnenten über ihr Dahmer-Trauma hinweghelfen kann, steht allerdings noch nicht fest. Für Deutschland gibt es noch keinen Starttermin. In den USA soll der Film am 27. Oktober 2022 als VOD erscheinen.

Die besten Streaming-Filme 2022 bei Netflix, Disney+ und Co.

In der neusten Ausgabe unseres Podcasts Streamgestöber blicken wir zurück auf die bisherigen Streaming-Filme des Jahres. Netflix, Disney+ und Co. haben sich gegenseitig überboten mit aufwendigen Produktionen. Doch welche der Filme sind wirklich gelungen? Im Podcast reden wir über unsere Top 10 der besten Streaming-Filme 2022.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Das Streaming-Jahr war im Filmbereich sehr abwechslungsreich. Ein roter Panda hat Toronto ins Chaos versetzt, während sich eine Prinzessin vom obersten Stockwerk eines Turms ins Erdgeschoss gekämpft hat. Außerdem konnten wir die erste Mondlandung durch Kinderaugen erleben und haben eine amüsante Jackass-Zugabe erhalten.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr vom Trailer zu Feed Me?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News