Heute im TV

Kalte Frankfurter Finanzwelt in Unter Dir die Stadt

Unter Dir die Stadt
© Piffl Medien
Unter Dir die Stadt

Heute zeigt Einsfestival den Film Unter dir die Stadt von Christoph Hochhäusler. Der Film war der einzige deutsche Beitrag auf dem Festival Cannes 2010. In Unter Dir die Stadt könnt ihr unterkühlte, formal strenge Bilder bewundern, die perfekt zur Frankfurter Finanzwelt zu passen scheinen.

Mehr: Kurze Geschichte der Nouvelle Vague Allemande

Der Bankmanager Roland (Robert Hunger-Bühler) verliebt sich in Svenja (Nicolette Krebitz), die Frau eines Angestellten. Zwischen den Beiden entwickelt sich eine heimliche Beziehung, die von Treffen zu Treffen existenziellere Züge annimmt. Roland (Robert Hunger-Bühler) benutzt seine Macht, um Svenjas Mann (Mark Waschke) durch eine Versetzung aus dem Spiel zu halten. Als sie davon erfährt, fühlt sie sich manipuliert und beendet die Affäre. Ihre Ablehnung bringt Roland ins Wanken…

Filmemacher Christoph Hochhäusler (Falscher Bekenner) wird zur zweiten Welle der Berliner Schule gezählt, die im Ausland deutlich besser ankommt, als bei uns. Zur Berliner Schule gehören unter anderem Christian Petzold (Jerichow) und Benjamin Heisenberg (Der Räuber) gehören. Christoph Hochhäusler führt übrigens auch ein Blog und ist Mitherausgeber der Filmzeitschrift Revolver.

Heute im TV: Unter Dir die Stadt
Wann: 20:15 Uhr
Wo: Einsfestival

Moviepilot Team
Ines W. Ines Walk
folgen
du folgst
entfolgen
Chefredakteurin von Moviepilot, sozialisiert von Gerippchen Unsterblich, David Lynch und Kirk aus Stars Hollow. Einziges Redaktionsmitglied, welches Mathe mag. Wertet deshalb am liebsten Daten aus.
Deine Meinung zum Artikel Kalte Frankfurter Finanzwelt in Unter Dir die Stadt
Jetzt online schauen!Prospect