Wenn das Geld stimmt

John Carpenter wäre beim Big Trouble-Remake an Bord

Big Trouble in Little China
© Twentieth Century Fox Film Corporation
Big Trouble in Little China
Big Trouble in Little China - Verpasse keine News!
folgen
du folgst
entfolgen

John Carpenter hat in seiner Karriere einige Klassiker und Kultfilme geschaffen. Einer davon ist sicherlich die Action-Komödie Big Trouble in Little China von 1986. Der Meister höchstpersönlich äußerte sich jetzt erstmals zum kommenden Remake mit Dwayne Johnson in der Rolle von Jack Burton, welche ursprünglich Kurt Russell innehatte.

Mehr: Dwayne Johnson sorgt für Big Trouble in Little China

Wie das Wall Street Journal berichtet, hat Carpenter ein sehr ambivalentes Verhältnis zu dem Projekt. Zwar hatte Dwayne Johnson angekündigt, er wolle für ein Remake Carpenter als Regisseur des Originals gerne mit an Bord haben, allerdings hat laut Carpenter noch kein Gespräch stattgefunden:

Es ist noch in einem sehr frühen Stadium. Ich habe mit Dwayne Johnson noch über rein gar nichts gesprochen.

Gegenüber Entertainment Weekly hatte Johnson seinen Wunsch jedoch ausdrücklich formuliert. Er wolle Carpenter mit an Bord haben, aus Respekt und Liebe zum Original, das ihm selbst sehr am Herzen liegt. Carpenter selbst sagte über seine Beteiligung am Remake:

Ich habe gemischte Gefühle, was das Remake angeht. Auf der anderen Seite kommt es darauf an, wie gut sie mich bezahlen würden.

Wie immer ist also das liebe Geld ein entscheidender Faktor. Carpenter selbst hat keine Rechte mehr an Big Trouble in Little China und war auch nicht für das Drehbuch verantwortlich, was vielleicht seine recht entspannte Haltung diesbezüglich erklärt. In einem Austausch auf Facebook, den Bleeding Cool veröffentlichte, kommentierte Carpenter die Angelegenheit mit "ist schon ok" (no harm, no foul). Johnsons Bestreben, Russell als Jack Burton zu ersetzten, kommentierte er vorsichtig zuversichtlich:

Es ist schwer, wenn nicht sogar unmöglich, Kurt Russell als Jack Burton zu ersetzen. Andererseits hat Johnson eine komische Ader in seinem Spiel, also könnte es eventuell klappen.

Mehr: 7 Remakes, die Dwayne Johnson auch noch machen könnte

Wie Carpenter selbst betonte, steckt das Projekt noch in den Kinderschuhen. Im Moment räumt Johnson noch mit San Andreas an den Kinokassen ab. Wie es mit Big Trouble in Little China weitergeht, werden wir wohl abwarten müssen.

Was denkt ihr über den Kommentar von John Carpenter?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel John Carpenter wäre beim Big Trouble-Remake an Bord
Jetzt auf DVD, Blu-ray, UHD und digital!The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot
6d3e06c4f04e4867aa691e6ea0b62b1c