Community
Heute im TV

Christian Bale schockiert als ausgehungerter Maschinist

23.02.2012 - 15:00 UhrVor 9 Jahren aktualisiert
42
24
Heute im TV: Christian Bale in Der Maschinist
© Paramount Classics
Heute im TV: Christian Bale in Der Maschinist
Im heutigen TV-Tipp zeigt Christian Bale mal wieder vollen Körpereinsatz. Um 23.15 Uhr könnte ihr den Method Actor als abgemagerten Fabrikarbeiter im Psychothriller Der Maschinist sehen.

Wer das DVD-Cover von Der Maschinist aus der Videothek kennt, hat vielleicht dieses dürre, abgemagerte Gesicht vor Augen, das einen bereits auf den ersten Blick auf eine seltsame Art und Weise beunruhigen kann. Erst auf den zweiten Blick stellen viele fest, dass eben jenes Gesicht zu keinem Geringeren als Batman-Darsteller Christian Bale gehört. Bevor der Schauspieler sich nämlich 2005 mit gestähltem Körper in den Batsuit zwängte, um zu einem der größten Hollywoodstars unserer Zeit zu werden, nahm er für seinen Vorgängerrolle im spanisch produzierten Film Der Maschinist von Regisseur Brad Anderson sage und schreibe 30kg ab. In typischer Bale-Manier, in der er die Grenzen des modernen Method Acting gerne noch einmal deutlich überschreitet, verlor der Waliser somit knapp ein Drittel seines kompletten Körpergewichts, um die Rolle des schlaflosen Fabrikarbeiters glaubhaft verkörpern zu können. Doch nicht nur Bales Body-Horror macht den Streifen, der heute Abend um 23.15 im WDR gezeigt wird, sehenswert. Inhaltlich bekommt der Zuschauer einen durchaus spannenden Psychothriller geboten.

Trevor Reznik (Christian Bale) kann nicht schlafen und das schon seit über einem Jahr. Der Mangel an Erholung führt dazu, dass der als Maschinist arbeitende Außenseiter immer weiter abmagert. Seine Arbeitskollegen meiden ihn und auch sonst pflegt Trevor kaum soziale Kontakte. Lediglich in den Armen der Prostitierten Stevie (Jennifer Jason Leigh) gelingt es dem übermüdenden Arbeiter, ein wenig abzuschalten. Dies verhindert jedoch nicht, dass Trevor einen folgenschweren Arbeitsunfall verschuldet, bei dem einer seiner Kollegen einen Arm verliert. Trevor sieht jedoch die Schuld für den tragischen Unfall nicht bei sich alleine, sondern behauptet von einem gewissen Ivan (John Sharian) abgelenkt worden zu sein, der sich ihm kurz zuvor als Arbeitskollege vorstellte. Doch niemand sonst scheint einen Ivan gesehen zu haben, geschweige denn ihn zu kennen. Trevor versucht, den mysteriösen Vorgängen nach zu gehen und findet gleichzeitig in seiner neuen Bekanntschaft Marie (Aitana Sánchez-Gijón) sowie deren Sohn Nicholas (Matthew Romero Moore) zum ersten Mal seit langer Zeit wieder Vertrauenspersonen.

Der mysteriöse Psychothriller weiß nicht nur durch die beeindruckende Darstellung Christian Bales zu überzeugen, sondern punktet besonders durch seinen bedrückenden visuellen Stil. Die meist in Grautönen gehaltenen Bilder passen perfekt zur Realitätswahrnehmung des Protagonisten, der auf der Suche nach Antworten sowohl physisch, wie auch psychisch immer weiter zerfällt.

Was: Der Maschinist
Wo: WDR
Wann: 23.15 Uhr

Was läuft bei euch heute im TV?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News