Heute im TV - Almodóvars Screwball-Komödie Labyrinth der Leidenschaften

Labyrinth der Leidenschaften
© Universum Film
Labyrinth der Leidenschaften

Riza Niro (Imanol Arias) ist der Sohn des Herrschers der kleinen Insel Tiran zwischen Saudi-Arabien und Ägypten. Ebenso wie seine Familie lebt er allerdings im Exil. Unter falschem Namen wohnt er in Madrid. Dort lernt er Sexilia (Cecilia Roth) kennen. Die ist nicht nur die bekannte Sängerin einer Band, sondern auch eine berüchtigte Nymphomanin. Entgegen jeder Wahrscheinlichkeit und Rizas sexueller Orientierung verlieben sich die beiden ineinander. Allerdings kommen mehrere Probleme auf die beiden zu. Riza wird nicht nur von einer Gruppe von Terroristen, sondern auch von seiner Stiefmutter Toraya (Helga Liné) gesucht. Sexilia hingegen befindet sich in Behandlung bei der Psychologin Susana (Ofelia Angélica), die sie aber benutzt, um an ihren namhaften Vater, einen angesehenen Arzt, heranzukommen. Das Paar sucht nach einer Möglichkeit, gemeinsam durchzubrennen.

Pedro Almodóvars Labyrinth der Leidenschaften strotzt nur so vor skurrilen Einfällen und Elementen und führt vor, wo einer der angesehensten spanischen Regisseure der Gegenwart seine Ursprünge hat. Von einem Extremisten mit außerordentlichem Geruchssinn (Antonio Banderas) bis zum Motiv der fiesen Stiefmutter, das aber auch auf bizarre Weise variiert wird. Die sucht nämlich nicht Riza zu schikanieren, sondern ist hinter seinem Samen her. Almodóvar spielt mit Definitionen und Vorstellungen von Liebe und Sexualität vor der Kulisse eines Landes, das sich nach dem Ende der Franco-Ära im Umbruch befindet und sich selbst wieder entdecken muss. Für Janet Maslin von der New York Times waren beim zweiten Film des Regisseurs schon viele seiner Qualitäten zu erkennen:

Auf der anderen Seite zeigt der Film den hellen, knalligen visuellen Stil, die muntere Art und die überschwängliche Energie, die zu Herrn Almodóvars besonderen Tugenden gehören. Genau diese Gewandtheit des Regisseurs kann seine größte Stärke sein.
  • Heute im TV: Labyrinth der Leidenschaften
  • Zeit: 21:40 Uhr
  • Sender: Arte
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Heute im TV - Almodóvars Screwball-Komödie Labyrinth der Leidenschaften
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite
Eb2c32da1c3348a8977b4b8b2b8b8a30