Haus des Geldes vor Staffel 4: Was in der 3. Staffel bei Netflix passiert ist

Haus des Geldes vor Staffel 4: Der Staffel 3-RückblickAbspielen
© Netflix
Haus des Geldes vor Staffel 4: Der Staffel 3-Rückblick
03.04.2020 - 08:00 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
0
0
Die 4. Staffel Haus des Geldes knüpft direkt an die 3. Season an. Ihr solltet also alles, was zuvor bei Netflix geschah noch gut im Kopf haben. Unsere Zusammenfassung hilft euch mit einem Rückblick bei der Auffrischung.

Es ist soweit. Heute, am 3. April 2020, startet die 4. Staffel Haus des Geldes bei Netflix. Aber ... ach du Schreck: Wenn ihr Staffel 3 gleich zur Veröffentlichung geschaut habt, dann ist das schon wieder mehr als 8 Monate her! Doch keine Sorge, unsere Zusammenfassung von Staffel 3 wird euer Erinnerungsvermögen vor allem Wissenwerten zu Staffel 4 schon wieder in Gang bringen.

Wenn ein Rewatch der letzten 8 Folgen Haus des Geldes euch zu lange dauert, weil ihr euch sofort in Staffel 4 stürzen wollt, dann bieten wir hier die Möglichkeit für einen kurzen Rückblick, der alle wichtigen Ereignisse der erfolgreichen 3. Staffel der Netflix-Serie noch einmal auflistet.

Haus des Geldes zusammengefasst: Was geschah in Staffel 3?

Staffel 1 und 2 waren noch vom spanischen Sender Antena 3 produziert worden. Netflix kaufte die Serie und vertrieb sie weltweit. Staffel 3 war also die erste Haus des Geldes-Eigenproduktion aus dem Hause Netflix. Sie musste nun an Klischees und Leidenschaft anknüpfen und einen völlig neuen Raubzug ins Leben rufen, der zwei Jahre später spielt.

Haus des Geldes - Die Staffel 3-Zusammenfassung: Der neue Raubzug

  • Nach dem geglückten Raub in der Geldddruckerei genießen die Bandenmitglieder der Haus des Geldes-Besetzung das Leben auf der Flucht in vollen Zügen. Und zwar in warmen Ländern und in folgenden Paarungen:
    • Tokio (Úrsula Corberó) und Rio (Miguel Herrán) sind in Panama auf einer kleinen Insel.
    • Nairobi (Alba Flores) und Helsinki (Darko Peric) feiern ihr Dasein in Argentinien.
    • Denver (Jaime Lorente) und die von der Geisel zur Räuberin aufgestiegene Mónica Gaztambide aka Stockholm (Esther Acebo) plus deren Sohn Cincinnati treiben sich auf Java herum.
    • Der Professor (Álvaro Morte) ist mit der übergelaufenen Ex-Inspektorin Raquel Murillo, nun Lissabon (Itziar Ituño), sowie deren Mutter und Tochter in Thailand.
  • Dann aber wird Rio geschnappt und gefoltert und der Professor versammelt Netflix' Haus des Geldes-Crew erneut, um ihn mittels eines neuen Raubzugs in der spanischen Nationalbank in Madrid freizubekommen.
Haus des Geldes: Die wiedervereinte Bande in Staffel 3

    • Während der Großteil der Bande getarnt als Sonderkommando in die Bank gelangt, nachdem Plan Tschernobyl mit einem Geld-Abwurf von 140 Millionen Euro aus der Luft für Chaos gesorgt hat, bleiben der Professor und Lissabon in einem Wohnwagen draußen.
    • Der herumfahrende Marseille sorgt mit je zwei aufeinandergeklebten alten Wegwerf-Handys für die schwer zu ortende Kommunikation mit der Polizei.

    Netflix' 3. Staffel von Haus des Geldes: Anfangs verläuft alles nach Plan

    • Der Professor verhandelt erst mit Colonel Prieto (Juan Fernández), dann Colonel Tamayo (Fernando Cayo) und schließlich mit der unberechenbaren neuen Inspektorin Alicia Sierra (Najwa Nimri) um die Freilassung von Rio.
    • Unterdessen beginnen die Räuber drinnen mit als Geiseln eingeschleusten Helfern den Tresor auszuräumen. Dass dieser als Sicherheitsmaßnahme dabei geflutet wird, macht nichts, stört niemanden, der eine Druckausgleichskammer und Taucheranzüge dabei hat.
    • Im Keller werden in der Netflix-Serie anschließend in einem mitgebrachten Ofen die Goldbarren eingeschmolzen, sodass daraus kleine Körner entstehen.
    • Außerdem zwingt die Haus des Geldes-Bande den Gouverneur der Bank, Don Mario (Pep Munné), zum Öffnen eines Tresors im Tresor: Mit den dort erbeuteten und vor der Bank vorgezeigte Schließfächern mit Staatsgeheimnissen halten sie die Polizei vom Zugriff ab. Dieses Druckmittel hebelt Sierra aber schließlich mit vielen öffentlich gestreuten Falschinformationen aus.
    • Denver gibt zwischendurch einer der über 100 Geiseln, nämlich IT-Praktikant Miguel (Carlos Suarez), Tipps, um bei Sekretärin Amanda (Olalla Hernández) romantisch bessere Chancen zu haben.
    • Der Versuch, die Bankräuber mit Gas außer Gefecht zu setzen, scheitert an deren Gasmasken. Das zugreifende Sonderkommando wird geschnappt und schließlich zusammen mit 40 der Geiseln im Gefangenenaustausch für Rio wieder freigelassen.
    • Arturo Román (Enrique Arce), der als Geisel nach dem ersten Raubzug aus Staffel 1 und 2 von Haus des Geldes (mit einer Show und einem Buch) berühmt geworden ist, braucht Aufmerksamkeit und rennt in die Bank, um wieder Geisel zu sein.
    • Rio ist nun in der Bank. Die ihm implantierte Wanze wird herausoperiert und für Ohren-Theater genutzt: Das Frettchen Sofia wird im Keller in ein Rohr gesetzt und spielt der Polizei mit einem Peilsender die Flucht vor.

    Haus des Geldes Staffel 3-Rückblick: Die Situation eskaliert

    • Raquels Ex-Partner Ángel Rubio (Fernando Soto) fahndet nach dem Professor im Süden Spaniens und kommt ihm schließlich bedrohlich nahe, obwohl er und Lissabon den Wohnwagen in einem Fluchtwagen-Wechsel gegen eine Ambulanz eintauschen.
    • Das Paar springt im Wald aus dem fahrenden Wagen. Während der Professor wie geplant einen Baum erklimmt, muss Lissabon improvisieren und versteckt sich in einem Hühnerstall. Dort wird sie erst von den Bauern und dann von der Polizei geschnappt.
    • Unter Sierras Anleitung wird Lissabons Exekution vorgetäuscht. Der Professor hört es mit an, glaubt nun an ihren Tod und erlaubt Palermo, wie in einer Kriegssituation zu handeln.
    Haus des Geldes' neue Bedrohung: Inspektorin Alicia Sierra (Najwa Nimri)
    • Vor der Bank jagen die Räuber daraufhin zwei gepanzerte Wagen mit Raketenwerfern in die Luft - ein Gewaltakt, der sie die Sympathien der zuschauenden Bevölkerung kosten könnte.
    • Mit einem Teddybär und der Liebe für ihren Sohn ans Fenster und vor die Linse eines Scharfschützen gelockt, wird Nairobi angeschossen und sinkt schwer blutend in die Arme ihrer kriminellen Kollegen.

    Haus des Geldes 3. Staffel endete wie schon Season 1 mit einem gewaltigen Cliffhanger, an den Staffel 4 nun anknüpft. Ob die neue Season der Netflix-Serie die in Stellung gebrachte 5-köpfige Ketten unerfüllter Liebe brechen wird, neue Schlüsselfiguren enthüllt und uns unsere 8 offenen Fragen aus Staffel 3 beantwortet, wird sich nun zeigen.

    Podcast für Netflix-Nutzer: Wie gut sind Elite und Haus des Geldes?

    In der neuen Folge Streamgestöber - auch bei Spotify  - prüfen wir die gehypten spanischen Serien Elite und Haus des Geldes und beantworten, ob sie sich lohnen:

    Mit Haus des Geldes und Elite kommen zwei der derzeit angesagtesten Netflix-Serien aus Spanien. Warum ausgerechnet Spanien bei Netflix boomt, wie gut Elite und Haus des Geldes wirklich sind und welche spanischen Serien und Filme sich sonst noch lohnen, ergründen Andrea, Esther und Jenny.

    Habt ihr euch als Netflix-Gucker noch an alles aus der 3. Staffel Haus des Geldes erinnert?

    Das könnte dich auch interessieren

    Schaue jetzt

    Kommentare

    Aktuelle News