Haus des Geldes: Erstes Bild aus Staffel 3 wartet gleich mit Mega-Spoiler auf

Haus des Geldes
© Netflix
Haus des Geldes

Achtung, Spoiler zu Haus des Geldes: Die wohl verhassteste Beschäftigung eines leidenschaftlichsten Fans? Tage zählen, bis endlich die neue Staffel der Lieblingsserie anläuft. Das müssen derzeit alle Liebhaber von Netflix' Heist-Hit Haus des Geldes, der sich auch hier in Deutschland großer Beliebtheit erfreut. Momentan wird in Florenz an der 3. Staffel der Serie gearbeitet und was vom Dreh bislang an die Öffentlichkeit gelangt ist, warf bei Fans einige Fragen auf. Besonders, wenn es um eine ganz bestimmte Persong geht, die auf den wenigen Schnappschüssen zu sehen war. Jetzt wurde auf dem deutschen Instagram-Account von Netflix ein offizielles Bild vom Set gespostet, das uns tatsächlich spoilert.

Haus des Geldes - Offizielles Foto zeigt großen Spoiler

Bereits nach dem ersten Promo-Video zur 3. Staffel fragten sich Fans, wie es denn um Berlin steht. Der hat ja bekanntermaßen die 2. Staffel nicht überlebt, doch sein Darsteller Pedro Alonso war im Video eindeutig zu sehen. Mit dem neuen Instagram-Post von Netflix Deutschland ist jetzt offiziell, dass wir ein Wiedersehen des Professors (Álvaro Morte) mit Berlin erleben werden. Frech neckt die Unterschrift die Fans der Serie und lädt zum Spekulieren ein:

Doch nicht nur Instagram-Follower wurden von offizieller Seite gespoilert, auch auf Twitter ist niemand sicher. Dort zeigte der Kanal von Haus des Geldes einen sehr ähnlichen Einblick in das Aufeinandertreffen der beiden Figuren:

Cinebank gab sogar einige detaillerte Einblicke in das kalte Florenzer Rendezvous:

Haus des Geldes-Fans hoffen auf Rückblenden statt Auferstehung

In den Foren sind sich die meisten Fans einig, dass der Schauplatz Italien und das Ende der 2. Staffel eigentlich nur die Möglichkeit einer Rückblende offenlassen. Dass Berlin seinen Tod irgendwie vorgetäuscht haben könnte, hält keiner für möglich und eine wahrhaftige Auferstehung wünscht sich eigentlich keiner so wirklich.

Die Theorie einer Rückblende bestätigt ein Reddit-Video, in dem ein Fan eine Szene zwischen Professor und Berlin aufgenommen hat. Dabei schleppt der Professor einen ganzen Arm voll Pläne mit sich herum, die auf einen Zeitpunkt vor dem eigentlichen Überfall schließen lassen. Bislang wissen wir jedenfalls nicht viel über die Handlung der nächsten Staffel. Wir werden abwarten müssen, was die Zeit - oder Netflix' eifrige Social Media-Kanäle - so bringen. Die 3. Staffel Haus des Geldes soll noch 2019 auf Netflix anlaufen.

Was glaubt ihr, wie Berlin in die Handlung der 3. Staffel von Haus des Geldes passen könnte?

moviepilot Team
pleasant28 Sophia Rosenberger
folgen
du folgst
entfolgen
"I'd be lost without my blogger." Ich blogge zwar nicht für Sherlock, aber immer gerne für euch ;)
Deine Meinung zum Artikel Haus des Geldes: Erstes Bild aus Staffel 3 wartet gleich mit Mega-Spoiler auf
831f6b9628794f0cbcff6f9dcb44befc