Grey's Anatomy bleibt Quoten-Hit, trotz Ausstieg von Stars

31.03.2016 - 19:10 Uhr
12
0
Grey's Anatomy
© ABC
Grey's Anatomy
Grey's Anatomy ist noch immer eines der wichtigsten Zugpferde für den amerikanischen Sender ABC. Trotz des Serien-Tods beliebter Figuren erhält die Serie noch immer hohe Einschaltquoten.

Die Krankenhausserie Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte hat gute Chancen, in der aktuellen 12. Staffel die erfolgreichste Dramaserie des amerikanischen Senders ABC zu werden. Glaubt man den Zahlen des Hollywood Reporters , hat die Sendung in der werberelevanten Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen noch immer einen durchschnittlichen Marktanteil von 3,9 Punkten, was in etwa vier Millionen Zuschauern entspricht. Gemeint ist damit die Anzahl an Zuschauern innerhalb einer Woche nach Erstausstrahlung der Folge.

ABC gehört neben CBS, NBC und Fox zu den großen Networks in den USA. Einzig die Fox-Serie Empire kann unter den Network-Dramen derzeit noch mehr Zuschauer vor den Bildschirmen versammeln. Grey's Anatomy läuft aktuell immer donnerstags um 20:00 Uhr, gefolgt von Scandal und How to Get Away with Murder - zwei relativ neuen ABC-Serien. Beide haben in letzter Zeit stark an Zuschauern eingebüßt. So hat Scandal im Jahres-Vergleich 17 und How to Get Away with Murder sogar 30 Prozent verloren.

Mehr: Agents of S.H.I.E.L.D., Scandal & mehr - ABC verlängert die meisten Serien

Spoiler für Grey's Anatomy: Obwohl Grey's Anatomy seit seiner Erstausstrahlung 2005 deutliche Einbußen an Fernsehzuschauern hatte - was sicherlich teilweise durch den steigenden Konsum im Internet zu erklären ist - hat sich die Zuschauerzahl in den letzten Jahren bei ca. 8,4 - 9,5 Millionen Zuschauern eingependelt. Diese Stellung hat die Serie auch weiterhin inne, obwohl mit Patrick Dempsey am Ende der letzten Staffel einer der beliebtesten Darsteller die Serie verlassen hat. Spoiler Ende.

Mehr: Grey's Anatomy: Ehemaliger Star über Rückkehr zur Serie

AMCs The Walking Dead ist derzeit die erfolgreichste Serie im US-Fernsehen, was die werberelevante Zielgruppe angeht. Zur Midseason-Premiere der 6. Staffel im Februar erreichte die Serie des werbegestützten Pay-TV-Anbieters am ersten Tag ein Rating von 6,8 Punkten unter den 18- bis 49-Jährigen .

Kann euch das Team um Dr. Meredith Grey noch vor den Bildschirm locken?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News