Therapie-Touristen

Erster Trailer zu Komödie Irre sind männlich

18.02.2014 - 15:01 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
2
0
Irre sind männlich
© Constantin
Irre sind männlich
In Irre sind männlich sind zwei Freunde als Therapie-Touristen unterwegs, um bei den Frauen zu landen. Das geht wahrscheinlich nicht gut aus. Wir haben den ersten Trailer für euch.

Wieder wartet mit Irre sind männlich eine deutsche Komödie aus dem Hause Constantin auf uns, die am bewährten deutschen Komödie-Prinzip festhält: Das Geschlechterverhältnis der modernen Mittdreißiger wird aus Sicht der Männer auf die Schippe genommen. Wir haben für euch den ersten Trailer zum Film Irre sind männlich, bei dem Anno Saul (Wo ist Fred?) Regie führt.

Was tut das männliche Geschlecht nicht alles, um bei Frauen zu landen! Die Freunde Daniel (Fahri Yardim) und Thomas (Milan Peschel) legen sich jedenfalls irre ins Zeug: Sie schmuggeln sich in Gruppentherapien und machen Familienaufstellungen, um dort das andere Geschlecht für sich zu gewinnen. Nur leider verlieren die beiden Hobby-Psychologen schnell den Überblick. Mittendrin Bernadette, Sylvie und Mia, die den Jungs in nichts nachstehen. Auf einem Wochenendworkshop der Psycho-Koryphäe Schorsch Trautmann (Herbert Knaup) kommt die therapiesüchtige Anwältin Sylvie (Marie Bäumer) den beiden auf die Schliche. Von nun an werden die Sitzungen zur postkoitalen Belastungsprobe und das erklärte Ziel, die bekannte Schauspielerin Bernadette (Peri Baumeister) flach zu legen, rückt immer mehr in weite Ferne.

Irre sind männlich kommt am 24. April 2014 in die deutschen Kinos. Mit Fahri Yardim und Milan Peschel in den Hauptrollen und Marie Bäumer, Peri Baumeister, Josefine Preuß, Tom Beck sowie Herbert Knaup ist die Komödie bestens besetzt. Ob das Publikum auch in die Kinos strömt, bleibt abzuwarten.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News