State of Affairs

Erster Trailer zu Katherine Heigls neuer CIA-Serie

State of Affairs mit Katherine Heigl startet im November
© NBC
State of Affairs mit Katherine Heigl startet im November

Wir kennen Katherine Heigl aus Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte, in der sie der Ärtzin Dr. Isobel “Izzy” Stevens vier Jahre lang ihr Gesicht lieh. 2010 entschied sie sich zu einer Schauspielkarriere in Kinoproduktionen. Unter anderem war sie in Kiss & Kill zu sehen. Jetzt ist sie in State of Affairs wieder ins TV-Format zurückgekehrt, wie der erste Trailer der Serie beweist. Ihrer eigenen Aussage zufolge gestalte Heigl ihre Kino-Rollen mittlerweile zu routiniert und unmotiviert. Dadurch sei sie in ihrer Kreativität eingeschränkt. Neue Herausforderungen im ihr bestens bekannten Serienformat sollen die Wende bringen. Serienstart in den USA ist der 17. November. Wann sie im deutschen Fernsehen zu sehen ist, bleibt unbekannt. Seht hier den ersten Trailer!

Um was geht’s in State of Affairs?
In der Action-Reihe State of Affairs ist Katherine Heigl als CIA-Agentin tätig. Ihr Primärziel besteht darin, ihren Verlobten zu rächen, der von Terroristen getötet wurde. Der gut inszenierte Trailer schafft es jetzt schon, ein erhebliches Maß an Spannung aufzubauen. Heigl wirkt in ihrer Rolle bestens aufgehoben. Entschlossen erklärt sie den Terroristen den Krieg: “Ich werde jedes ihrer Leben beenden.” Schauen wir mal, ob sie das umsetzen kann.

Schaut selbst rein und lasst mich eure Meinung hören.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Erster Trailer zu Katherine Heigls neuer CIA-Serie