Vampire und Schwerenöter

DVD-Neuheiten der Woche

09.04.2011 - 08:30 UhrVor 10 Jahren aktualisiert
0
2
Dvd-Neuheiten
© moviepilot
Dvd-Neuheiten
Einen deutschen Vampirfilm? Ein argentinischer Oscargewinner? Non? Vieelleischt ein fronzösissssccher Musiquebiographie? All das und ein bisschen mehr bieten die dieswöchigen DVD-Neuerscheinungen.

Einen zünftigen Kung-Fu-Streifen gibt es diese Woche genauso wie ein (hoffentlich) bewegendes Bordelldrama mit gleich zwei Oscarpreisträgern. Also flott zur Sache:

In ihren Augen
Zu gleichen Teilen Romanze, Thriller und Politdrama gewann der komplexe In ihren Augen im letzten Jahr überraschend den Oscar für den besten ausländischen Film (immerhin gegen Das weiße Band – Eine deutsche Kindergeschichte und Ein Prophet). Geschildert werden die Ermittlungen nach einem Frauenmörder und die Jahrzehnte überdauernde Liebe des Ermittlungsbeamten zu seiner Vorgesetzen.
In ihren Augen – Trailer | In ihren Augen – Kritik | Amazon

Buried – Lebend begraben
Ein alptraumhaftes Szenario, das selbst dem Großmeister der Suspense durchaus gefallen hätte. Ryan Reynolds spielt einen im Irak arbeitenden Zivilangestellten, der sich – der Titel sagt es schon – lebendig begraben wiederfindet.
Buried – Trailer | Buried – Kritik | Amazon

Wir sind die Nacht
Die 20-jährige Kleinkriminelle Lena (Karoline Herfurth) gerät an ein Trio von Vampirdamen, die sie in den illustren Kreis der Blutsauger aufnehmen. Lena gewöhnt sich denn auch recht schnell an das dazugehörige Nachtleben – mit Ausnahme des Heißhungers ihrer neuen Freundinnen.
Wir sind die Nacht – Trailer | Wir sind die Nacht – Kritik | Amazon

Gainsbourg – Der Mann, der die Frauen liebte
Eine ungewöhnliche Biopic über einen ungewöhnlichen Mann: Gainsbourg präsentiert den legendären französischen Sänger, Schauspieler und kettenrauchenden Frauenvernascher als verschrobene und verletzliche Persönlichkeit. Hauptdarsteller Eric Elmosnino erhielt den César (der französische Oscar) und einen Kübel voll Lobeshymnen für seine Darstellung.
Gainsbourg – Trailer | Gainsbourg – Kritik | Amazon

True Legend
Für den Liebhaber des entsprechenden Genres tritt sich mit True Legend ein spektakulärst choreographierter Wuxia Film auf den heimischen Bildschirm. Für die Stunts des Filmes zeichnet Woo-ping Yuen verantwortlich, den Quentin Tarantino nicht umsonst an den Stunts von Kill Bill: Volume 2 feilen ließ.
True Legend – Trailer | True Legend – Kritik | Amazon

Love Ranch
Helen Mirren und Joe Pesci spielen in diesem in den 1970er Jahren angesiedelten Drama die Besitzer des größten Bordells der USA, die in eine dramatische Lebens- und Ehekrise schlittern.
Love Ranch – Trailer | Love Ranch – Kritik | Amazon

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News