Divergent-Star Theo James glaubt nicht an Rückkehr des Casts für TV-Film

Theo James
© Lionsgate
Theo James

Nicht nur die Fans waren geschockt, als Lionsgate nach dem Misserfolg von Die Bestimmung - Allegiant bekannt gab, aus dem letzten Teil einen TV-Film machen zu wollen: Hauptdarstellerin Shailene Woodley äußerte zu der Idee einer TV-Serie ihren Missmut bereits, betonte später aber, dass sie aus Respekt Lionsgate gegenüber nicht unbedingt abgeneigt wäre, einen TV-Film zu machen. Lediglich auf eine Serie habe sie definitiv keine Lust. Nun sprach sich jedoch Co-Star Theo James gegen die Vorhaben des Studios aus und zeigte sich sogar pessimistisch, ob er und die anderen Schauspieler der Kinofilme bei einer TV-Version überhaupt dabei wären, auch wenn es ein Film werden würde. In einem Gespräch mit Too Fab sagte er:

Meine Message wäre "danke für die Unterstützung". Meiner Meinung nach ist es eine Schande, dass wir die Geschichte nicht beenden können, aber ich glaube, sie entwickelt sich so, dass die Schauspieler der drei Filme nicht dabei sind, wohin auch immer die Geschichte sich in Zukunft entwickelt.

Sollte sich tatsächlich keiner der Schauspieler dazu bereit erklären, in einem TV-Film mitzuspielen könnte das fatale Folgen für das Franchise haben, da die Geschichte noch nicht zu Ende erzählt ist und ein Wechsel des gesamten Casts irritierend wäre. Angeblich gab es auch Überlegungen, mit den Kinostars einen TV-Film zu machen, in dem eine neue Gruppe vorgestellt wird, die im Anschluss für eine Serie übernehmen soll. Offizielle und konkrete Pläne von Lionsgate für Die Bestimmung - Ascendant gibt es bislang allerdings nicht.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
I like to watch.
Deine Meinung zum Artikel Divergent-Star Theo James glaubt nicht an Rückkehr des Casts für TV-Film
Ab 26. September im Kino!Gelobt sei Gott