Dieses Geheimnis versteckt sich im Simpsons-Vorspann

16.06.2018 - 16:00 Uhr
5
2
Die Simpsons - Trailer (Deutsch)
0:20
Die SimpsonsAbspielen
© FOX
Die Simpsons
Dem neuen Buch von Simpsons-Autor Mike Reiss lassen sich einige Geheimnisse und versteckte Späße der Serie entnehmen. Auch die Wolken und der Titelschriftzug im Vorspann dienen einem speziellen Gag.

Zum 30. Jubiläum der Simpsons hat der langjährige Autor und Produzent der Serie, Mike Reiss, ein neues Buch veröffentlicht. Aus dem Werk mit dem Titel Springfield Confidential lässt sich beispielsweise die Herkunft vieler fiktiver Markennamen aus der Serie, wie Duff Beer, entnehmen. Ein weiteres Geheimnis, das der Autor im Buch über die Simpsons lüftet, hat mit den Wolken sowie dem Titelschriftzug im Vorspann der Serie zu tun. Wie The Sun  berichtet, hat dies einen besonderen Grund. In seinem Buch schreibt Reiss, dass es genau beabsichtigt war, dass Zuschauer zunächst nur die Hälfte des Titels hinter den Wolken auftauchen sehen.

Der Gag hinter den Wolken und dem Titelschriftzug im Vorspann der Simpsons

Nicht The Simpsons, sondern nur The Simps ist zu lesen, bevor der komplette Titelschriftzug der Serie hinter den Wolken nach vorne schwebt. Im Englischen ist The Simps die Abkürzung für Simpletons, was im Deutschen so viel bedeutet wie Trottel oder Deppen. Mit diesem kurzen Gag wollten die Verantwortlichen der Serie schon in den ersten Sekunden humorvoll darauf hinweisen, was für eine Sorte von Menschen der Zuschauer bei den Simpsons zu sehen bekommt.

Die Simpsons

Dies ist allerdings bei weitem nicht das einzige Geheimnis, das Mike Reiss in seinem Buch enthüllt. Auch Fragen darüber, warum die Simpsons eigentlich gelb sind, warum sie in Springfield leben, woher die Namen der Figuren stammen und welche Gast-Stars die Macher der Serie nicht bekamen, werden in Springfield Confidential beantwortet.

Was haltet ihr von diesem Gag im Vorspann der Simpsons?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News