Die Harry Potter-Serie kommt - und ihre Vorbilder sind Game of Thrones und Batman

26.01.2021 - 15:43 UhrVor 10 Monaten aktualisiert
18
2
Was bisher geschah - Harry Potter
19:59
Harry PotterAbspielen
© Warner Bros.
Harry Potter
Kommt wirklich eine Harry Potter-Serie zu einem Streaming-Dienst? Gestern ging die Meldung um die Welt. Hier erfahrt ihr, was dahinter steckt. Und was Game of Thrones und Batman damit zu tun haben.

Harry Potter wird zur Serie beim Game of Thrones-Sender HBO. Diese Meldung versetzte gestern Abend das Netz in Aufruhr. Dabei zeigt ein näherer Blick, dass der Fan-Traum noch weit entfernt von der Wirklichkeit ist.

Was steht wirklich fest und was nicht? Wir erklären die Fakten und die Hintergründe der Harry Potter-Serie, während Fans sehnsüchtig auf weitere Geschichten aus Hogwarts warten.

Was steht in der Meldung über die Harry Potter-Serie?

Jahrelang gab es wilde Gerüchte über eine Harry Potter-Serie, immerhin ist die Reihe nach den Romanen von J.K. Rowling äußerst lukrativ. Die aktuelle Nachricht kommt jedoch aus einer zuverlässigen Quelle, nämlich dem Branchenblatt Hollywood Reporter .

Das Harry Potter-Trio

Demnach haben Verantwortliche des Streaming-Diensts HBO Max "Gespräche mit mehreren möglichen Autor*innen geführt" über Ideen, wie das Harry Potter-Franchise ins Fernsehen gebracht werden könnte. Der THR bezieht sich dabei auf eigene Quellen. HBO Max und Warner Media gaben folgende Stellungnahme ab:

Es ist keine Harry Potter-Serie in Entwicklung beim Studio oder der Streaming-Plattform.

Aber was bedeutet das nun für die Fans? Schauen wir uns die verwirrende Lage mal genauer an.

Kommt die Harry Potter-Serie oder nicht? So sieht's aus

Fakt ist: Es gibt keine offizielle Bestätigung der Harry Potter-Serie. Fakt ist aber auch, dass WarnerMedia derzeit seine größten Franchises mit neuen Filmen und Serien ausstattet. Das soll den Streaming-Dienst HBO Max neben Netflix und Prime Video konkurrenzfähig machen.

Game of Thrones und DC haben es vorgemacht

Deswegen kommt nicht nur der Batman-Film mit Robert Pattinson ins Kino, sondern auch eine passende DC-Serie zu HBO Max und deswegen sind derzeit insgesamt drei Spin-offs der HBO-Serie Game of Thrones in Arbeit. Eine Harry Potter-Serie war nur eine Frage der Zeit.

Der Bericht klingt also erstens glaubhaft und wurde zweitens von der Konkurrenz (Variety ) bestätigt. Wir können davon ausgehen, dass WarnerMedia und HBO Max über eine Harry Potter-Serie nachdenken.

Wird die Serie ein Prequel, ein Sequel oder ein Reboot?

Aber: Weiter sind die Pläne noch nicht vorangeschritten. Es gibt noch nicht einmal Autor*innen für das Projekt, was wiederum bedeutet, dass es noch kein Konzept für die Serie gibt. Wird es wie die Phantastische Tierwesen-Filme ein Prequel? Wird es ein Sequel? Wird es ein Harry Potter-Reboot? Niemand weiß das aktuell, auch WarnerMedia offenbar nicht.

Wann kommt die Harry Potter-Serie?

Die Pläne sind also längst nicht ausgereift. Hinzu kommt die Rechtelage, welche der Harry Potter-Serie im Weg steht.

Laut Hollywood Reporter könnte die Serie nämlich frühestens 2025 starten. Die Streaming-Rechte am Wizarding World-Franchise von J.K. Rowling wurden nämlich 2016 für sieben Jahre an NBCUniversal verkauft. Erst wenn dieser Deal ausläuft, könnte HBO Max die Harry Potter-Serie streamen.

Das bedeutet immerhin eines: WarnerMedia hat ein vernünftiges Zeitfenster für die weitere Entwicklung der Serie. Für Fans heißt das aber auch: Die Harry Potter-Serie wird noch lange auf sich Warten lassen.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhält Moviepilot eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr von der Idee einer Harry Potter-Serie und welche Geschichten würdet ihr gern sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News