Community

Die Simpsons - Bart ärgert sich im Tafel-Gag über Trump-Vorhersage

14.11.2016 - 10:00 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
4
0
The Simpsons - Clip Trump Opening (English) HD
0:10
Die SimpsonsAbspielen
© Fox
Die Simpsons
Die Macher von Die Simpsons zeigten nun eine Reaktion auf ihre Vorhersage von Donald Trump als Präsident der USA und bauten diese in Barts Tafel-Gag des Intros ein.

Schon oft entpuppten sich Ereignisse in der Zeichentrickserie Die Simpsons später als "Vorhersagen" der Realität. Mit der Prophezeiung vor 16 Jahren, dass Donald Trump US-Präsident wird, sind die Macher jedoch alles andere als zufrieden. Dies zeigen sie auch in der aktuellen Episode Havana Wild Weekend, die gestern Abend in den USA ausgestrahlt wurde. Darin schreibt Familiensohn Bart Simpson im berühmten Tafel-Gag des Intros die Worte "Being Right Sucks" an die Schultafel, also übersetzt "Recht zu haben, ist Scheiße" Den Clip dazu haben wir euch oben eingebunden.

Dies ist eine direkte Reaktion auf Folge 17 in Staffel 11 aus dem Jahr 2000, in der Lisa Simpson das Präsidentenamt von Donald Trump übernimmt, der das Land in Bankrott und kriminelles Chaos getrieben hat. Damals war es zwar erst im Jahr 2030 so weit, doch wirklich ernst hatten die Autoren dieses Ereignis sowieso nicht gemeint. Nun ist es jedoch tatsächlich so gekommen, was die Macher um Serienschöpfer Matt Groening dazu veranlasste, im Running-Gag des Intros ihr Bedauern darüber auszudrücken.

In den USA läuft derzeit die 28. Staffel der kultigen Zeichentrickserie Die Simpsons. Bei uns befindet sich der Sender ProSieben mitten in der Ausstrahlung von Staffel 27.

Gefällt euch die Tafel-Gag-Reaktion der Simpsons-Macher auf Donald Trumps Wahl?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News