Nicole Kidman in Destroyer
© Concorde
Nicole Kidman in Destroyer

Destroyer - Nicole Kidman geht im deutschen Trailer an ihre Grenzen

Schon seit einigen Jahren erlebt Nicole Kidman ein neues Karrierehoch. Dieses zeichnet sich weniger durch ihr Engagement bei großen Blockbustern als durch eine überaus spannende Rollenauswahl aus. So war sie etwa in Die Verführten von Sofia Coppola und The Killing of a Sacred Deer von Yorgos Lanthimos zu sehen. Der neueste Film in dieser Reihe ist Destroyer von Karyn Kusama.

Nicole Kidman transformiert sich im Destroyer-Trailer

Heute startet der nervenaufreibende Thriller hierzulande in den Kinos. Oben im Player könnt ihr euch den deutschen Trailer dazu anschauen, der ein besseres Bild des Films verschafft. In Destroyer verkörpert Nicole Kidman eine gebrochene Ermittlerin, die nicht nur einen kniffligen Fall lösen muss, sondern ebenfalls mit persönlichen Problemen zu kämpfen hat, während die Sonne unerbittlich auf die Straßen von Los Angeles brennt.

In Destroyer durchläuft Nicola Kidman gleich mehrere Transformationen als Schauspielerin und kann somit das gesamte Spektrum ihres Könnens demonstrieren. Ihre Ermittlerin ist genauso schlagfertig wie zerbrechlich - und trifft auf ein namhaftes Ensemble, das sich u.a. aus Sebastian Stan, Toby Kebbell, Tatiana Maslany, Scoot McNairy, Jade Pettyjohn und Bradley Whitford zusammensetzt.

Destroyer wurde von Kritikern positiv aufgenommen

Besonders interessant an Destoyer ist auch Karyn Kusama als Regisseurin. Diese hat bereits eine ereignisreiche Karriere hinter sich. Nach ihrem Durchbruch mit Girlfight konnte sie mit dem Science-Fiction-Blockbuster Æon Flux und der Horrorkomödie Jennifer's Body nur bedingt überzeugen, ehe sie im Fernsehen einige Episoden gefeierter Serien wie Halt and Catch Fire inszenierte.

Mit The Invitation meldete sie sich schließlich eindrucksvoll auf der großen Leinwand zurück. Auch Destroyer wurde nach seiner Premiere in Toronto von den Kritikern überwiegend positiv aufgenommen. Besonders Nicole Kidmans Darbietung generierte viel Aufmerksamkeit. Filmkritiker Bilge Ebiri umschrieb sie auf Vulture als "kraftvoll", während Eric Kohn von IndieWire Nicole Kidman zur "rasenden Maschine der Wut" erklärte.

Ab heute, dem 14.03.2019, könnt ihr euch selbst ein Bild von Nicole Kidmans Schauspiel in Destroyer machen. Nachfolgend findet ihr noch einmal den Trailer zum Film.


Werdet ihr euch Karyn Kusamas Destroyer mit Nicole Kidman im Kino anschauen?

moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Schaut zu viel ins Internet, mag den Weltraum und fühlt sich auf Tatooine genauso zu Hause wie in Hogwarts und Mittelerde.
Deine Meinung zum Artikel Destroyer - Nicole Kidman geht im deutschen Trailer an ihre Grenzen
Fe77777c2519429d96fff8fef433c0b3