Der schlechteste Serien-Neustart des Jahres kommt von Netflix

27.12.2018 - 11:00 Uhr
3
0
Insatiable - S01 Trailer (Deutsch) HD
1:41
Netflix-LogoAbspielen
© Netflix
Netflix-Logo
Die Liste der schlechtesten Serien-Neustarts 2018 wird von einem Titel angeführt, der schon im Vorfeld für Kontroversen sorgte. Dennoch war die Serie erfolgreich, und hat schon eine 2. Staffel sicher.

Insatiable sorgte schon vor der Veröffentlichung im August 2018 für eine Menge Unmut. Die Geschichte über ein ehemals dickleibiges Mädchen und ihren Rachefeldzug nach einer unfreiwilligen Diät wurde besonders nach dem ersten Trailer stark kritisiert, unter anderem für sogenanntes Fat-Shaming und die Anpreisung ungesunder Körperbilder. Wie es oft so ist, konnte die Serie von der Kontroverse profitieren: Insatiable gehörte zu den meist gebingeten Netflix-Serien des Jahres und wurde einen Monat nach seiner Premiere um eine 2. Staffel verlängert. Auf der anderen Seite sahen viele ihre Bedenken bestätigt, sodass die Serie nun auf Platz 1 der Liste der schlechtesten Neustarts 2018 sitzt.

Insatiable führt die schlechtesten neuen Serien 2018 an

Der Kritiken-Aggregator Metacritic  veröffentlichte seine Liste der am schlechtesten bewerteten Serien des Jahres 2018. Dabei geht es speziell um Serien, die in diesem Jahr neu gestartet sind, und Insatiable brachte es von denen auf die schwächste Punktzahl. Zu den Kritikpunkten gehörten Vorwürfe der Belanglosigkeit und eine gescheiterte Satire ohne Biss. So kam Insatiable nur auf 25 von 100 Punkten, recht viel Abstand also noch zum zweiten Platz: The Hunt for the Trump Tapes With Tom Arnold.

Insatiable

Platz 3 der schlechtesten Serien-Neustarts ging mit Heathers an einen weiteren kontroversen Titel, Platz 4 - Our Cartoon President - dreht sich wie der 2. Platz um den aktuellen US-Präsidenten. Die komplette Top 10 haben wir unten für euch aufgeführt.

So hat Insatiable bei den moviepiloten abgeschnitten

Für richtige Extrem-Reaktionen sorgte Insatiable in der moviepilot-Community eher weniger, die Punktzahl fiel insgesamt recht durchschnittlich aus. Durch 95 Nutzer kommt die Serie auf einen Wert von 5,5 - die meisten Bewertungen lagen im Bereich 4 bis 6. Vier Nutzer haben Insatiable zu einer ihrer Hass-Serien ernannt, ebenso viele führen sie nun auch unter ihren Lieblings-Serien.

Zum Abschluss ist hier noch mal Metacritics Top 10 der am schlechtesten bewerteten Serien-Starts 2018:

  • Platz 1: Insatiable (Metascore: 25)
  • Platz 2: The Hunt for the Trump Tapes With Tom Arnold (Metascore: 35)
  • Platz 3: Heathers (Metascore: 40)
  • Platz 4: Our Cartoon President (Metascore: 42)
  • Platz 5: Reverie (Metascore: 42)
  • Platz 6: The Cool Kids (Metascore: 42)
  • Platz 7: LA to Vegas (Metascore: 43)
  • Platz 8: The Purge - Die Säuberung (Metascore: 44)
  • Platz 9: Hard Sun (Metascore: 46)
  • Platz 10: Here and Now (Metascore: 46)

Was war für euch die schlechteste neue Serie 2018?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News