Der König der Löwen katapultiert sich mit 3 Rekorden an die Spitze der Kino-Charts

Der König der Löwen
© Disney
Der König der Löwen

Disney steuert auf ein Rekordjahr zu. Die zum Mäusekonzern gehörenden Marvel Studios produzieren regelmäßig Milliardenerfolge, Avengers 4: Endgame avancierte sogar zum bis dato umsatzstärkste Film überhaupt und im Dezember steht Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers an. Und dann gibt es ja auch noch die Pixar-Filme und die hauseigenen Remakes.

Nachdem schon die 2019er Variante von Aladdin an der Milliardenhürde kratzt, ist die jüngst gestartete Neuverfilmung von Der König der Löwen ein sicherer Kandidat für einen weiteren Erfolg im zehnstelligen Bereich. Während Jon Favreaus Film in nordamerikanischen Kinos bereits einige Rekorde brechen konnte, ist er auch in Deutschland praktisch ohne Konkurrenz.

König der Löwen-Remake holt Bestmarken in der Heimat

Allein Nordamerika (USA und Kanada) spielte Der König der Löwen am Wochenende 185 Millionen US-Dollar ein, berichtet The Hollywood Reporter. Disney kann sich bei diesem Umsatz nicht nur über den Spitzenplatz, sondern ebenso über neue Rekorde freuen:

  • Erfolgreichster Disney-Start ohne Marvel und Lucasfilm: Bisheriger Rekordhalter war Pixars Die Unglaublichen 2 mit 182,7 Millionen Dollar
  • Erfolgreichster Start eines kinderfreundlichen Titels, Animationsfilms, etc.: Bisheriger Rekordhalter war Die Unglaublichen 2
  • Erfolgreichster Start eines Films im Juli: Bisher Rekordhalter war Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2 (169,2 Millionen Dollar) vor acht Jahren

Inflationsbereinigt steht der finale Harry Potter-Film mit 192 Millionen Dollar vor Der König der Löwen. Ferner erreichte das Disney-Remake Platz neun der erfolgreichsten Kinostarts in Nordamerika und landete in Russland, Brasilien, Mexiko, Australien und der gesamten lateinamerikanischen Region in den Top 5 der erfolgreichsten Kinostarts überhaupt. Weltweit steht der Film aktuell bei einem Umsatz in höhe von 531 Millionen Dollar.

In deutschen Kinos war der originale Der König der Löwen einen Ticken stärker

Auch in Deutschland war kein Vorbeikommen an Der König der Löwen. 920.000 Besucher strömten am Wochenende für das Abenteuer in die Kinos und spülten 9,2 Millionen Euro in die Kassen - seit seinem Start am Mittwoch waren es laut Blickpunkt: Film insgesamt gut 1,1 Millionen Zuschauer (11,2 Millionen Euro). Der originale Zeichentrickfilm startete im November 1994 mit 1 Million Besuchern.

Nach Besuchern hatte Der König der Löwen keine Konkurrenz zu befürchten. Hinter Disneys Neuverfilmung schafften es noch Spider-Man: Far From Home (150.000 Zuschauer) und Pets 2 (145.000 Besucher) aufs Treppchen, während Yesterday (70.000 Besucher) und Annabelle 3 (50.000 Besucher) die besten fünf Plätze abrundeten.

Die Top 10 der nordamerikanischen Kino-Charts (in US-Dollar):

  • 1. Der König der Löwen (185 Millionen; Neustart)
  • 2. Spider-Man: Far From Home (21 Millionen; insgesamt: 319,66 Millionen)
  • 3. Toy Story 4 (14,6 Millionen; insgesamt: 375,53 Millionen)
  • 4. Crawl (6 Millionen; insgesamt: 23,83 Millionen)
  • 5. Yesterday (5,1 Millionen; insgesamt: 57,6 Millionen)
  • 6. Stuber (4 Millionen; insgesamt: 16,08 Millionen)
  • 7. Aladdin (3,8 Millionen; insgesamt: 340,04 Millionen)
  • 8. Annabelle 3 (2,66 Millionen; insgesamt: 66,58 Millionen)
  • 9. Midsommar (1,6 Millionen; insgesamt: 22,48 Millionen)
  • 10. Pets 2 (1,53 Millionen; insgesamt: 151,55 Millionen)

Top 10 via Box Office Mojo.

Disney bricht mit König der Löwen-Remake Rekorde: Was ist eure Meinung?

Moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Der König der Löwen katapultiert sich mit 3 Rekorden an die Spitze der Kino-Charts
Ab 22. August im Kino!Good Boys
Cf3e7c2ce405423db639ccbe0a09b8d4