Community

Der kleine Lord im TV - Alle Sendetermine des Weihnachtsklassikers

15.12.2016 - 19:45 Uhr
2
2
Der Kleine Lord - Trailer (Deutsch)
1:10
Der kleine LordAbspielen
© VPS Film-Entertainment
Der kleine Lord
In der Weihnachtszeit werden die Fernsehprogramme wieder mit echten Klassikern gefüllt. Wann Der kleine Lord im TV läuft, zeigt die folgende Liste.

Zur Weihnachtszeit dürfen diverse Filmklassiker nicht fehlen. Einer dieser Filme ist Der kleine Lord aus dem Jahr 1980. Bei der Geschichte des achtjährigen Ceddie Errols, der zu seinem mürrischen Großvater Ears of Dorincourt geschickt wird, kommt ihr in die richtige Weihnachtsstimmung. Denn bei der Beziehung des ungleichen Paares wird wohl jedem Zuschauer warm ums Herz. Das britische Drama läuft an Weihnachten gleich mehrmals, weswegen wir euch hier die Sendetermine des Weihnachtsklassikers zusammengestellt haben. So verpasst ihr den kleinen Lord bestimmt nicht.

  • Freitag, den 23.12.2016, ab 20:15 Uhr bei Das Erste
  • Sonntag, den 25.12.2016, ab 09:05 Uhr bei ORF 2
  • Sonntag, den 25.12.2016, ab 15:50 Uhr bei Das Erste
  • Montag, den 26.12.2016, ab 09:50 Uhr bei Das Erste

In Der kleine Lord lebt der achtjährige Ceddie Errol (Ricky Schroder) zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit seiner verwitweten Mutter in New York. Beide leben in bescheidenen Verhältnissen, bis eines Tages ein Abgesandter des Earl of Dorincourt (Alec Guinness) bei ihnen auftaucht. Dieser will den kleinen Ceddie zu sich nach Hause holen, denn der adelige Mann ist Ceddies Großvater. Da er sich jedoch mit seinem Sohn zerstritten hatte, nachdem dieser eine Amerikanerin geheiratet hatte, kennt Ceddie seinen Großvater noch nicht.

Das soll sich aber bald ändern, denn die Mutter willigt ein und Ceddie wird zu Lord Fauntleroy. Der kleine Lord schließt seinen Großvater schnell ins Herz und auch die Fassade des grantigen Earls bröckelt schnell, als er Zeit mit seinem Enkel verbringt. Ceddie soll zum Erbfolger des Schlosses werden, doch die Situation verkompliziert sich, als eine Frau auftaucht und behauptet, ihr Sohn sei tatsächlich der rechtmäßige Erbe des Titels.

Neben Ricky Schroder (Crimson Tide - In tiefster Gefahr) und Alec Guinness (Krieg der Sterne), sind in Der kleine Lord auch noch Patrick Stewart (X-Men - Der Film) und Bill Nighy (Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2) mit von der Partie. Der Film ist der bekannteste von Regisseur Jack Gold.

Werdet ihr euch den Weihnachtsklassiker Der kleine Lord auch in diesem Jahr ansehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News