Community

Der Imperator in Star Wars 9: J.J. Abrams verteidigt seine Rückkehr

02.10.2019 - 14:00 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
48
0
Imperator Palpatine in Star Wars
© Fox
Imperator Palpatine in Star Wars
Schon jetzt ist das die große Überraschung in Star Wars 9: Der Bösewicht Palpatine kehrt zurück. Regisseur J.J. Abrams erklärt, warum er den Imperator zurückholt.

Ist es sein Lachen oder nicht? Das fragten sich Fans nach Erscheinen des ersten Trailers zu Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers. Denn dort ist das legendäre Lachen des Imperators Palpatine zu hören und lässt das Unmögliche vermuten: Der böseste Bösewicht ist zurück. Mittlerweile schmückt er das Poster, was die Rückkehr vollständig bestätigt.

Viele Fans fragen sich jetzt: Warum?

Star Wars 9: J.J. Abrams erklärt seine Entscheidung

Dem Regisseur J.J. Abrams fliegt für seine Entscheidung, den gefürchteten Sith-Lord zurückzuholen, offenbar nicht nur Zustimmung zu. In einer neuen Ausgabe des Empire-Magazins erklärt und verteidigt der Filmemacher seine Entscheidung nämlich (via Slash Film ):

Einige Leute finden, wir sollten die Idee von Palpatine nicht wieder aufgreifen und ich verstehe das vollkommen. Aber wenn du diese neun Filme als eine Geschichte betrachtest - ich kenne nicht viele Bücher, deren letzte Kapitel nichts mit den vorherigen zu tun haben.

Diese Erklärung führt Abrams schließlich zu folgender Aussage:

Wenn du auf die ersten acht Filme siehst, sind alle Vorbereitungen für das, was wir in [Teil] 9 machen, offensichtlich.
Imperator Palpatine in Star Wars: Die Rache der Sith

Bereits in der Vergangenheit erklärte Rey-Darstellerin Daisy Ridley, dass die Rückkehr des Imperators essentiell für die Geschichte sei, um die Skywalker-Saga abschließen zu können. J.J. Abrams behält also offenbar das große Ganze - nämlich die komplette Star Wars-Saga - für den 9. Teil im Auge.

So könnte Palpatine in Star Wars 9 zurückkehren

Die Verwunderung darüber, dass Palpatine wiederkommt, könnte daher kommen, dass er in Episode 6 verpuffte, nachdem Darth Vader ihn in den Reaktor des Todessterns warf, und es seither nie wieder Hinweise darauf gab, dass er noch existieren könnte.

In einem Video haben wir kürzlich unter anderem bereits gemutmaßt, dass sich Palpatine bewusst im Hintergrund gehalten hat, um einen weiteren Bürgerkrieg abzuwarten. Weitere Ideen und Theorien zu Palpatines Rückkehr könnt ihr hier unten im Video noch einmal ansehen:

Das macht IMPERATOR PALPATINE in Star Wars 9 | Rise of Skywalker
Abspielen


Star Wars 9 startet am 18. Dezember 2019 im Kino. Dann werden wir endgültig erfahren, wie und warum der Imperator wieder da ist. Wir dürfen gespannt sein.

Könnt ihr J.J. Abrams' Entscheidung nachvollziehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News