Das Grey’s Anatomy-Spin-off Station 19 kommt überraschend früh nach Deutschland

29.06.2018 - 09:00 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
2
0
Station 19 - Trailer (English) HD
2:00
Station 19Abspielen
© ABC
Station 19
ProSieben hat den Start den Grey’s Anatomy-Spin-offs angekündigt. Station 19, die Serie über eine Feuerwehr-Station in Seattle, startet schon bald - und wird sexy.

Grey’s Anatomy-Fans aufgepasst: Station 19, das zweite Spin-off der populären Arztserie, ist bald in Deutschland zu sehen. Wie auf der ProSieben-Website  zu lesen, ist ein Starttermin "im Sommer 2018" angedacht. Geworben wird neben der Showrunnerin Shonda Rhimes auch mit dem Slogan: Es wird aber nicht nur spannend, sondern auch sehr sexy! Die Kombination hält Fans von Grey’s Anatomy bestimmt bei der Stange. Leider ist der Sommer 2018 nicht näher definiert, so dass der genaue Starttermin der etwas holperigen Station 19-Feuertaufe noch aussteht.

Wie passt Station 19 in die Ausstrahlung von Grey’s Anatomy?

Am 17.05.2018 war die letzte Folge der 14. Staffel von Grey's Anatomy beim US-Sender ABC zu sehen. In Deutschland macht die aktuelle Staffel der Serie, die wie immer auf ProSieben zu sehen ist, aktuell eine Pause. Während der Fußball-WM kommt es zu einer Unterbrechung. Da das Finale der Fußball-WM am Sonntag, den 15.07.2018 ansteht, bedeutet das, es geht am 18.07.2018 weiter mit den restlichen neuen Folgen der 14. Staffel bei ProSieben. Wie sich das Spin-off Station 19 in der geplanten Programmierung von ProSieben einbettet, ist noch nicht klar. Aber da die deutsche Mannschaft das Turnier bereits verlassen hat, könnte ProSieben mit der Ausstrahlung eventuell früher als gedacht beginnen. Wir halten euch auf dem Laufenden, wenn ein genauer Starttermin feststeht.

Station 19

Was passiert in Station 19?

Im Mittelpunkt von Station 19 steht die titelgebende Feuerwache, deren Mitarbeiter täglich die Leben der Bewohner von Seattle retten. Dabei liegt die Station direkt um die Ecke des Grey Sloan Memorial Hospitals. Kleinere und größere Crossover sind angedacht. Leiter der Station ist Captain Pruitt Herrera (Miguel Sandoval), der jedoch einen Unfall erleidet, woraufhin seine Tochter Andy Herrera (Jaina Lee Ortiz) die Führung der Station übernehmen will. Diese steckt gleichzeitig auch noch in einer Dreiecksbeziehung mit ihrem Kollegen Jack (Grey Damon) und dem Polizisten Ryan (Alberto Frezza), so dass auch hier für genügend Spannung und Drama gesorgt ist.

Freut ihr euch auf das Grey’s Anatomy-Spin-off Station 19?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News