Darum ist für Lauren Cohan wirklich bald Schluss bei The Walking Dead

20.08.2018 - 10:20 Uhr
7
1
The Walking Dead - S09 Trailer Comic-Con (English) HD
5:45
Lauren Cohan in The Walking DeadAbspielen
© AMC
Lauren Cohan in The Walking Dead
Lauren Cohan wird noch einmal in der ersten Hälfte der 9. Staffel von The Walking Dead als Maggie zu sehen sein. In einem Interview begründet sie ihren Ausstieg.

Lauren Cohan ist in Aufbruchstimmung: Nach acht Staffeln in The Walking Dead ist für die Darstellerin der Maggie bald Schluss, so viel steht fest. Genauer gesagt wird die amerikanische Schauspielerin noch einmal in der ersten Hälfte der kommenden 9. Staffel von AMCs serieller Post-Apokalypse zu sehen sein. Schon zu Beginn dieses Jahres standen die Zeichen zunehmend auf Abschied, nachdem auf stagnierende Gehaltsverhandlungen die Unterschrift für die Pilotfolge von Whiskey Cavalier folgte und ABC schließlich eine komplette Staffel der Serie bestellte. In einem Interview mit Associated Press  sprach Cohan nun über die Gründe ihres Ausstiegs.

The Walking Dead wurde zu gemütlich

Demnach ging die Entscheidung für den Abschied von The Walking Dead mit einer einsetzenden Bequemlichkeit im Zuge der Arbeit an der Serie einher. Die Akteurin habe daher eine Veränderung gebraucht, wenngleich die Produzenten ihr die Tür für eine mögliche Rückkehr offen lassen. Lauren Cohan über ihre Zeit bei der Serie:

Acht Jahre sind eine wirklich lange Zeit in diesen emotionalen Tiefen und es macht mir wirklich Spaß, denn ich habe nie so viel über Drama nachgedacht, als ich diese Karriere startete und ich habe immer irgendwie angenommen, dass ich leichte Kost machen würde.
Lauren Cohan in Mile 22

Lauren Cohan kommt bald ins Kino

Die Serie "ist verantwortlich für mehr, als ich sagen kann", so Lauren Cohan über die Bedeutung von The Walking Dead. Gleichwohl freue sie sich auf neue Film- und Fernsehprojekte. Neben ihrer Hauptrolle in ABCs Whiskey Cavalier wird die 36-Jährige zunächst in Peter Bergs Thriller Mile 22 an der Seite von Mark Wahlberg zu sehen sein - der Film um eine CIA-Einheit, die eine Zielperson 22 Meilen zu einem Evakuierungspunkt eskortieren muss, startet hierzulande am 13.09.2018 in den Kinos. Die 9. Staffel von The Walking Dead startet derweil wie gewohnt im Oktober.

Freut ihr euch auf neue Projekte von Lauren Cohan abseits von The Walking Dead?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News