Dark: Wo liegt Winden? Hier könnt ihr die Drehorte der Netflix-Serie besuchen

11.07.2020 - 08:45 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
3
2
DarkAbspielen
© Netflix/Moviepilot
Dark
Mit Dark Staffel 3 beendet Netflix die Geschichte der in einer Zeitschleife gefangenen Bewohner von Winden. Aber wo liegt Winden eigentlich? Und könnt ihr die Drehorte von Dark besuchen?

Drei Staffeln lang rätselten wir und zerbrachen uns die Köpfe, um die Netflix-Serie Dark mit ihren Zeitknoten und komplexen Stammbäumen zu verstehen. Nun wurde das Zeitreise-Epos mit einer genialen 3. Staffel abgeschlossen, die uns eine drängende Frage immer noch im Kopf schwirren lässt: Wo liegt eigentlich Winden?

Leider ist Winden nur ein fiktiver Ort. Wir haben trotzdem nach Hinweisen in der Serie gesucht, wo die viel zu verregnete Stadt liegen könnte. Und keine Sorge: viele bekannte Orte aus Winden könnt ihr trotzdem besuchen, die wir euch weiter unten vorstellen.

Eine Reise durch die Zeit
Zu Amazon
Buch für Dark-Fans


Dark auf Netflix: Wo ist Winden?

Es gibt tatsächlich einen Ort namens Winden im Bundesland Rheinland-Pfalz. Dieser hat mit dem tragischen und tristen Ort aus Dark nichts gemein. Das Winden aus Dark ist rein fiktiv. Denn seinen wir mal ehrlich: Wer würde dort überhaupt leben wollen? Kleine Hinweise gibt uns die Serie trotzdem, wo sich Winden befinden könnte.

Hier gibt's den Trailer zur Dark-Serien-Trilogie auf Netflix:

Dark - Trilogie Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Auf den vielen Such-Plakaten, die in Winden nach dem Verschwinden von verschiedenen Personen aufgehängt werden, lässt sich die Orts-Vorwahl von Winden erkennen: 064. Ebenso wird auf einem Paket, welche der ältere Jonas an sein jüngeres Ich in Staffel schickt, die Postleitzahl von Winden enthüllt, die natürlich auch fiktiv ist: 36177.

Anhand dieser Indizien lässt sich erkennen, dass sich das Winden aus Dark im Bundesland Hessen befindet, genauer gesagt in Mittelhessen in der Nähe von Gießen. Das passt auch zu der Berichterstattung der Windener Zeitung über einen seit 33 Jahren ungeklärten Mordfall in Marburg.

Karte von Hessen

Die Drehorte von Dark: Hier könnt ihr Winden besuchen

Obwohl Winden in Hessen liegt, wurde die Serie aber nicht dort gedreht. Die Dreharbeiten zu allen 3 Staffeln von Dark fanden in Berlin und Brandenburg statt, wo ihr einige der ikonischen Orte aus der Zeitreise-Serie besuchen könnt. Hier haben wir die wichtigsten Orte für euch zusammengefasst, die Dark-Fans sich für ihren nächsten Berlin-Trip vormerken sollten:

Dark-Drehorte: Adams Zeit-Kirche

Die Kirche von Winden spielt eine wichtige Rolle in Dark. Immerhin befindet sich darunter der Unterschlupf von Adam und der alten Zeitreisenden-Loge Sic Mundus. Die im Stil einer norwegischen Stabkirche errichtete Kapelle könnt ihr tatsächlich besuchen. Diese befindet auf dem Friedhof Südwestkirchhof in Stahnsdorf. Auch der Autor dieses Artikels durfte das im frühen 20. Jahrhundert erbaute Werk schon bestaunen (ein Muss für jeden Dark-Fan):

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Dark-Drehorte: Die Windener Gesamtschule

Alle Szenen aus Dark, die in der Gesamtschule von Winden spielen, wurden vor und in der Reinfelder Schule im Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf gedreht. In der Netflix-Serie gehen hier Jonas, Martha, Franziska, Magnus und Bartosz zur Schule. Katharina Nielsen ist hier die Schulleiterin in den ersten 2 Staffeln.

Dark-Drehorte: Die Windener Höhlen

Der vielleicht wichtigste Ort in Winden sind die Windener Höhlen, in denen sich die Passage versteckt, durch die die Figuren durch den 33-Jahre-Zyklus in verschiedene Zeiten reisen können. Leider haben wir eine schlechte Nachricht: den Eingang der Höhlen gibt es nicht.

Dark: Die Windener Höhle

Hier bei handelt es sich nur um eine im Wald zwischen Tremsdorf und Saarmund in Brandenburg erbaute Filmkulisse. Einige Innenszenen der Windener Höhle könnt ihr dennoch live erleben. Diese Szenen wurden unter anderem in der Einhornhöhle in Herzberg am Harz gedreht.

Dark-Drehorte: Das Atomkraftwerk

Auch das Kernkraftwerk Winden ist kein realer Ort, den ihr direkt besuchen könnt. Das Gelände, auf dem das im Computer entstandene AKW steht, gibt es aber wirklich.

Dark: Das Kernkraftwerk Winden

Als Drehort wurde hier das Chemiewerk in Rüdersdorf genutzt, dessen Gelände auch in andere Filmen und Serie, wie Homeland, Die Tribute von Panem oder Inglourious Basterds zu sehen ist.

Dark-Drehorte: Das Haus der Kahnwalds

Ein ikonischer Ort, der von der ersten bis zur letzten Szene in Dark eine besondere Rolle einnimmt, ist das Haus der Familie Kahnwald (oder der Nielsens, wenn ihr die Spiegelwelt mitzählt).

Dark: Jonas und Martha

Der Drehort befindet sich im am nördliche Rand von Berlin. Der genaue Standort ist nicht bekannt, der der Besitzer des Hauses nicht von Dark-Fans überrannt werden möchte. Mehr Infos könnt ihr auf der offiziellen Webseite des Kahnwald-Hauses  finden, auf der ihr Dachziegel (!) des "Dark-Hauses" erstehen könnt.

Weitere Orte in Dark, die ihr besuchen könnt:

  • Brücke und Bahngleise: Die Kulisse findet ihr im Berliner Forst Düppel, wo eine Brücke über die Gleise der stillgelegten S-Bahnstrecke zwischen Wannsee und Stahnsdorf führt.
  • Waldhotel Winden: Die Außenaufnahmen von Regina Tiedemanns Hotel entstanden vor dem Schloss Lanke im Landkreis Barnim. Die Rezeption findet ihr im Schlosshotel Berlin in der Brahmstraße 10 im Grunewald.
  • Windener Stadtbibliothek: Dieser Ort aus der Serie besteht aus zwei Drehorten. Die Außenaufnahmen entstanden vor der Stadtbücherei in Königswusterhausen in Brandenburg. Den Lesesaal könnt ihr in der Staatsbibliothek Unter den Linden in Berlin besuchen.
  • Polizeistation Winden: Der Eingang zur Polizeistation wurde auf dem Gelände der Akademie der Künste im Hansaviertel von Berlin gedreht.
  • Tankstelle: Die Szenen an der Windener Tankstelle wurden auf dem Gelände des Zollamts Dreilinden in Berlin gedreht. Bennis/Bernadettes Wohnwagen steht hier leider nicht mehr.

Dark erklärt: Wir entschlüsseln die epische Netflix-Serie von Anfang bis Ende

In dieser Streamgestöber-Folge besprechen wir die finale Staffel der Netflix-Serie Dark:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Alle 3 Staffeln der deutschen Zeitreise-Serie Dark sind bei Netflix und "Die 3 Darkis" Max, Esther und Andrea versuchen, dieses Serienmonument zu entschlüsseln. Wir reden über den gesamten Werdegang von Jonas, alle Stammbäume, interpretieren das Ende und beantworten eure Fragen.

Welche Orte aus der Netflix-Serie Dark würdet ihr gerne mal besuchen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News