Badass Meeting

Danny Trejo & Mickey Rourke in Action-Western

Ob dieser Blick sogar Mickey Rourke Angst machen wird?
© Dimension/WC.
Ob dieser Blick sogar Mickey Rourke Angst machen wird?

Bereits nächste Woche sollen die Dreharbeiten für Dead in Tombstone beginnen, einer Mischung aus Western, Abenteuer- und Actionfilm, der vom holländischen Regisseur Roel Reiné insezniert wird. Wie Deadline berichtet, wird es neben der Beteiligung von Anthony Michael Hall ein interessantes Aufeinandertreffen der Badass-Giganten Danny Trejo und Mickey Rourke zu verzeichnen geben.

Das Drehbuch des Actionabenteuers stammt von den Autoren Brendan Cowles und Shane Kuhn (Drive Thru – Fast Food Kills) und steckt Trejo in die Rolle des Gesetzlosen Guerrero Hernandez. Mit Hilfe seiner Blackwater Gang gelingt es dem Bandenführer seinen Halbbruder Red (Hall) aus dem Gefängnis zu befreien, nur um anschließend von diesem verraten zu werden. Durch einen Pakt mit dem Teufel, gespielt von Mickey Rourke, kann Hernandez jedoch von den Toten und in die kleine Stadt Edendale zurückkehren. Passenderweise wurde diese inzwischen in “Tombstone” (Grabstein) umbenannt. Und wie der Titel es erahnen lässt, dürften die staubigen Straßen schon bald von einem Strom von Blut durchzogen sein.

Da Regisseur Roel Reiné in letzter Zeit vor allem durch “Direct to DVD” Filme wie Scorpion King 3 – Kampf um den Thron und Death Race 2 auf sich aufmerksam gemacht hat, bin ich noch ein wenig skeptisch, was sein neues Projekt Dead in Tombstone angeht. Die Besetzung lässt allerdings auf einen genauso blutigen wie spaßigen B-Movie im Western-Setting hoffen. Alleine um zu sehen, wie Danny Trejo und Mickey Rourke darum wetteifern, wer mit seinem vernarbten Gesicht grimmiger aus der Wäsche gucken kann, dürfte es sich lohnen, Dead in Tombstone vorzumerken.

Freut ihr euch auf ein Aufeinandertreffen zweier Giganten oder befürchtet ihr eine lahme B-Movie-Ente?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Danny Trejo & Mickey Rourke in Action-Western