Cowboy Bebop - Live-Action-Version der beliebten Anime-Serie in Arbeit

06.06.2017 - 17:50 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
10
1
Cowboy Bebop - S01 Trailer (English)
1:32
Fuji TVAbspielen
© Cowboy Bebop
Fuji TV
Schon seit langer Zeit gibt es Gerüchte und Pläne für einen Live-Action-Film zum Kult-Anime Cowboy Bebop. Nun wird daraus eine US-amerikanische Realserie mit Spike Spiegel & Co. aus Fleisch und Blut.

Update am 28.11.2018: Die Realserie zum Kult-Anime Cowboy Bebop findet mit Netflix ein perfektes Zuhause. Hier der ursprüngliche Text:

Cowboy Bebop ist eure liebste Anime-Serie der 90er-Jahre. Viele würden so weit gehen, die Serie zum besten Anime aller Zeiten zu erklären. Sicherlich nicht wenige dieser Fans haben sich bereits erträumt, wie Spike Spiegel und seine Weltraum-Crew wohl in einer Live-Action-Serie zur Geltung kommen würden. Tomorrow Studios und Midnight Radio wandeln diese Neugier in ein waschechtes Remake um, wie Deadline  berichtet. Eine Live-Action-Version des musikalischen Western-Klassikers ist in Arbeit.

Cowboy Bebop

Die 26 Folgen der originalen Anime-Serie Cowboy Bebop liefen erstmals von 1998 bis 1999 in Japan, bis 2003 auf MTV die deutsche Erstausstrahlung folgte. In der abwechselnd melancholischen und beschwingten Serie begleiten wir Spike Spiegel und seine nach und nach zusammengeklaubten Kopfgeldjäger-Crew im Jahr 2071 in die Untiefen des Weltraums. Mit Episodentiteln wie Ballad of Fallen Angels Heavy Metal Queen und Cowboy Funk darf jede Folge eine andere Musikrichtung als zentrales Stilmittel in die kurze Geschichte mit einbauen.

Sunrise, das Studio hinter dem Original, produziert neben Midnight Radio und Tomorrow Studios. Midnight Radios Jeff Pinkner und Scott Rosenberg machen sich derzeit als Drehbuchautoren noch Gedanken über den neuen Venom-Film. Bei Tomorrow Studios hingegen befindet sich derzeit die US-amerikanische TV-Adaption von Snowpiercer in Arbeit, von der TNT bisher zumindest den Piloten bestellt hat.

Cowboy Bebop, von links nach rechts: Spike, Jet, Faye, Ed und Ein

Bereits 2009 wurde von einem Live-Action-Film mit Keanu Reeves als Spike Spiegel gesprochen , doch Reeves dürfte mittlerweile zu alt sein für die Rolle. Wann die Serie Premiere feiert, ob sie sich inhaltlich treu ans Original hält und wer in die Rollen von Spike, Faye, Ed und Jet schlüpft, ist bisher nicht bekannt.

Was haltet ihr von einer Live-Action-Serie zu Cowboy Bebop?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News