Corona in Grey's Anatomy: Staffel 17 wird die Krise zeigen

22.07.2020 - 08:35 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
1
1
Grey's Anatomy will die Corona-Krise zeigenAbspielen
© ABC
Grey's Anatomy will die Corona-Krise zeigen
Grey's Anatomy wird in der neuen Staffel 17 die Realität mehr denn je spiegeln: Die Corona-Pandemie soll in der Arztserie abgebildet werden.

In Deutschland ist die 16. Staffel Grey's Anatomy bei ProSieben und Joyn * gerade in der Sommerpause. In den USA wird zwar noch nicht gedreht, aber schon fleißig für Staffel 17 geplant.

Showrunnerin Krista Vernoff verriet nun in einem Interview, dass die neue Season Grey's Anatomy mit der andauernden Corona-Krise nicht nur vor einer Herausfordung beim Dreh steht, sondern diese auch in die Handlung aufnehmen will.

Grey's Anatomy holt die Corona-Pandemie in Staffel 17

Grey's Anatomy war als Serie wie viele TV-Shows vom Ausbruch der Corona-Pandemie betroffen. Vor Fertigstellung der 16. Staffel wurde der Dreh abgebrochen und die Season frühzeitig beendet.

Grey's Anatomy: Meredith ist kein Virus-Neuling

Seitdem ist vor der Kamera nichts mehr passiert. Hinter den Kulissen schmieden die Kreativen aber weiter an ihren Ideen. Laut Showrunnerin Krista Vernoff plauderte gegenüber EW  nun aus, dass sie die therapeutische Verarbeitung der Ausnahmesituation als "Chance und Verantwortung" begreife:

Wir werden diese Pandemie ganz sicher [in Staffel 17] aufgreifen. Wir können nicht eine so langlebige Ärzteserie sein und diese medizinische Story unseres Lebens dann nicht behandeln.
Grey's Anatomy: schockiertes Personal

Grey's Anatomy hatte sich zu Beginn stark für die Helfer und Opfer der Corona-Krise eingesetzt und zum Beispiel (echte) Gesichtsmasken vom Set gespendet. Außerdem hatten Stars wie Ellen Pompeo auf die wichtige Arbeit von realen Ärzten aufmerksam gemacht.

Corona-Erfahrungen echter Ärzte sollen Grey's Anatomys 17. Staffel beeinflussen

In einem Panel namens Quaranstreaming traten Krista Vernoff, Chandra Wilson (Dr. Miranda Bailey) und Kevin McKidd (Dr. Owen Hunt) auf und enthüllten, dass die Drehbuchautoren sich im Hinblick auf Staffel 17 bereits für mehr Authentizität mit realen Ärzten getroffen hatten.

Grey's Anatomy: Staffel 16 hatte im Trailer noch ganz andere Probleme

Grey's Anatomy - S16 Trailer (English) HD
Abspielen

Erforscht werden soll nicht zuletzt, wie die an erster Front arbeitenden Mediziner und Krankenhausmitarbeiter mit dem Virus und der Pandemie umgehen.

Diesmal ging es bei der gesuchten Beratung bei echtem Personal aber nicht nur um medizinischen Rat, sondern auch für persönliche Erfahrungen, wie Vernoff erzählte:

Die Ärzte kommen und wir sind die ersten, denen sie ihre Erfahrungen schildern. Sie zittern und versuchen nicht zu weinen. Sie sind blass und reden darüber, als wäre es ein Krieg - ein Krieg, für den sie nicht ausgebildet wurden.

Da Dr. Owen Hunt in Grey's Anatomy Trauma-Chirurg ist, deuteten die drei bereits an, dass er mit der Extremsituation in Staffel 17 wohl besser zurechtkommen werde als manche seiner Kollegen.

Grey's Anatomy: der kriegsgeschulte Dr. Owen Hunt

Bereits in der Vergangenheit hatte Grey's Anatomy sich immer wieder aktuellen Themen wie Polizeigewalt gegen Afroamerikaner zeitnah zugewandt. Die Corona-Krise aufzugreifen ist dennoch ein völlig neuer Schritt der Serie, eine weltumspannende Situation zu behandeln.

Staffel 17 von Grey's Anatomy wird in den USA nicht wie gewohnt Ende September starten. Ein genaues Startdatum ist nicht bekannt, da die Dreharbeiten noch nicht wieder aufgenommen wurden.

*Bei diesem Link zu Joyn handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr MOVIEPILOT. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Podcast zu den (bisher) besten Serien 2020

Andrea, Max und Esther lassen die besten Serien des 1. Halbjahres Revue passieren und sprechen Empfehlungen aus. Denn es gibt noch immer jede Menge Sehenswertes zu entdecken.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Von Better Call Saul über Zoey's Extraordinary Playlist bis hin zu Years and Years könnt ihr hier Geheimtipps aber auch durchschlagenden Publikums-Erfolgen im Serienbereich hinterherspüren.

Haltet ihr es für die richtige Entscheidung, dass Grey's Anatomy die Corona-Krise in Staffel 17 verarbeiten will?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News