Explosive Schriftsteller

Clive Owen & Nicole Kidman irren durch Bürgerkrieg

Ganze 20 Millionen Dollar hat der amerikanische Premiumsender HBO für das Prestigeprojekt Hemingway & Gellhorn ausgegeben. Die Höhe der Kosten verwundert kaum, wenn wir einen Blick auf die Besetzungsliste der vielversprechenden Fernsehproduktion werfen: Neben den Superstars Nicole Kidman und Clive Owen sind auch Robert Duvall, David Strathairn, Tony Shalhoub, Parker Posey und Metallica-Drummer Lars Ulrich (WTF?) mit an Bord. Der finanzielle Aufwand ist auch dem scheinbar unfreiwillig im Internet aufgetauchten ersten Trailer anzumerken, der uns satte fünf Minuten Ausschnitte aus dem Biopic präsentiert (via The Playlist). Sowohl exotische Schauplätze als auch Explosionen können darin bewundert werden. Ob das einen Film über Journalisten und Schriftsteller besser macht, muss jeder für sich selbst entscheiden, aber Fakt ist, dass Ernest Hemingway und Martha Gellhorn tatsächlich mitten im Spanischen Bürgerkrieg und in Europa zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs ein Paar waren.

Die fünfjährige Ehe zwischen Martha Gellhorn und Ernest Hemingway ist wohl eine der bedeutendsten Beziehungen zweier gefeierter Autoren. Die beiden lernten sich 1936 in einer Bar am südlichsten Punkt der USA, dem in Florida gelegenen Key West, kennen und lieben; sie heirateten im Jahre 1940. Die gemeinsamen Erfahrungen, die sie während des Spanischen Bürgerkriegs durchlebten, hielt Ernest Hemingway in seinem Klassiker Wem die Stunde schlägt fest. Ihre zunehmend länger andauernden Korrespondenzeinsätze veranlassten die beiden schließlich dazu, sich 1945 scheiden zu lassen. Beide Schriftsteller nahmen sich Jahre später ihr Leben.

Hemingway & Gellhorn wird bereits im Mai in den USA auf HBO ausgestrahlt werden. Es ist gut möglich, dass der Fernsehfilm bei uns sogar in den Kinos veröffentlicht wird. Regie führte Philip Kaufman, der als Drehbuchautor bereits für so illustere Werke wie die Indiana Jones-Trilogie und Der Texaner und als Regisseur für Der Stoff, aus dem die Helden sind und Die Körperfresser kommen zuständig war. Mit Henry & June inszenierte er vor 12 Jahren einen ähnlich strukturierten Film über ein Schriftstellerpaar, der bei Kritikern durchaus Anklang fand.

Was haltet ihr von Clive Owen als Hemingway und Nicole Kidman als Gellhorn? Überzeugen sie euch als historische Figuren?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Clive Owen & Nicole Kidman irren durch Bürgerkrieg
Jetzt online schauen!Prospect