Champions - NBC bestellt neue Comedy-Serie von und mit Mindy Kaling

15.05.2017 - 15:30 Uhr
0
0
Mindy Kaling erobert mit neuer Comedy-Serie NBCAbspielen
© Hulu
Mindy Kaling erobert mit neuer Comedy-Serie NBC
Seitdem The Mindy Project zu Hulu gewandert ist, war Mindy Kaling nicht mehr auf einem klassischen Network vertreten. Dieser Umstand soll sich mit Champions wieder ändern.

Mit The Mindy Project hat Mindy Kaling vor fünf Jahren eine Comedy-Serie auf FOX ins Leben gerufen, die nach der 3. Staffel jedoch das klassische Network-Fernsehen verließ und auf der Plattform des US-amerikanischen Streaminganbieters Hulu eine neue Heimat fand. Nun kehrt die Serienschöpferin und Schauspielerin ins Network-Fernsehen zurück: Wie Deadline  berichtet, hat sich NBC bei den Upfronts in New York zur Bestellung der Single-Camera-Comedy Champions entschieden.

Kreiert wurde das Format von Mindy Kaling zusammen mit Charlie Grandy, der zuvor nicht nur als Autor von The Mindy Project sein Talent unter Beweis stellen konnte, sondern auch für The Daily Show und Saturday Night Live mehrere hunderte Episoden in schreibender Position verantwortet hat. Als Regisseur der Pilot-Episode fungierte darüber hinaus ebenfalls ein vertrautes The Mindy Project-Gesicht: Michael Alan Spiller, der jüngst unter anderem bei Black-ish, Superstore und Brooklyn Nine-Nine am Werk war.

Champions dreht sich derweil um einen einfachen Mann namens Vince (Anders Holm), der tagsüber in einem Fitnessstudio arbeitet und zusammen mit seinem jüngeren Bruder Matthew (Andy Favreau), der als "gorgeous idiot" umschrieben wird, ein Apartment teilt. Doch dann steht eines Tages ein kleiner Junge im Teenager-Alter (J.J. Totah) vor der Tür und behauptet, sein Sohn zu sein. Und dann wäre da noch Vinces einstige Highschool-Liebe Priya (Mindy Kaling), mit der ihn offenbar mehr als gemeinsame Erinnerungen verbinden.

Was sagt ihr zur Prämisse von Mindy Kalings neuer Serie?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News