"Baby Yoda ist ein winziger Mörder": Neue The Mandalorian-Folge spaltet Star Wars-Fans

09.11.2020 - 12:30 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
20
0
The Mandalorian - S02 Special Look Trailer (Deutsch) HD
1:00
Star Wars: The MandalorianAbspielen
© Disney
Star Wars: The Mandalorian
In der neusten Folge von The Mandalorian mutiert Baby Yoda zum nimmersatten Eierverschlinger. Die Reaktionen von Star Wars-Fans auf dieses ungehaltene Verhalten fallen gemischt aus.

In Folge 2 der 2. Staffel The Mandalorian ist Baby Yoda nicht nur der niedlichste Racker der Galaxie, sondern auch der hungrigste. Bei seiner neuen Mission soll Din Djarin (Pedro Pascal) eine froschähnliche Kreatur namens Frog Lady mit ihren Eiern zu einem sicheren Planeten bringen, wo diese von ihrem Mann befruchtet werden sollen.

Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers in 4K
Zum Deal
Jetzt günstiger

Der Auftrag wird aber nicht etwa durch Bedrohungen wie eklige Monsterspinnen am stärksten gefährdet. Stattdessen mutiert diesmal Baby Yoda zum gefräßigen, nimmersatten Räuber, der sich bei jeder unbemerkten Gelegenheit eines der Eier der Frog Lady in den Mund stopft.

Die Reaktionen der Star Wars-Fans auf die neuste The Mandalorian-Folge fallen dementsprechend gespalten aus. Während Baby Yoda von vielen verteidigt wird, sehen andere in ihm ab jetzt einen winzigen Massenmörder.

Schaut die Video-Kritik zur aktuellen The Mandalorian-Folge von unserem Kollegen Yves

So geht's nach Boba Fett weiter | The Mandalorian Staffel 2 Folge 2 Recap
Abspielen

Viele Star Wars-Fans sehen in Baby Yoda jetzt einen perfiden Mörder

Nach der zweiten Folge der neuen The Mandalorian-Staffel sind viele Fans auf Twitter geschockt wegen dem Vielfraß Baby Yoda. Einige bezeichnen ihn direkt als fiesen Mörder:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Episode 2 von The Mandalorian lässt mich Baby Yoda in neuem Licht betrachten. Er ist ein winziger Mörder.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Enttäuschenderweise ist Baby Yoda ein Mörder. Er hat unzählige Eier gegessen und dabei eine Spezies ignoriert, die gegen das Aussterben kämpft.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ich habe die ganze Zeit ehrlich gesagt gedacht, das Kind [Baby Yoda] würde sie essen, um sie warm zu halten und danach wieder ausspucken. Wie sich herausgestellt hat, war er nur hungrig.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Nach der letzten Episode können wir nicht mehr mit gutem Gewissen sagen, dass Baby Yoda süß ist. Er ist ein überzeugter Mörder. Und ein Mörder mit einem schlechten Geschmack für Lebensmittel.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wer hat mehr Kinder getötet... Anakin oder Baby Yoda?

Baby Yoda wird nach der neuen The Mandalorian-Folge auch verteidigt

Verschiedene Star Wars-Fans wollen Baby Yoda aber nicht so schnell als fiesen Mörder brandmarken lassen und verteidigen den Kleinen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Genau genommen hat Baby Yoda keine Babies gegessen, da die Eier noch nicht befruchtet worden sind...
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die Eier waren nicht befruchtet. Deswegen wollte sie sie ja zu ihrem Mann bringen. Was Baby Yoda gemacht hat, war nicht schlimmer als Eier aus einem Supermarkt zu essen.

Ein The Mandalorian-Zuschauer fand es trotzdem nicht gut, dass Baby Yoda immer wieder das Verbot von Din Djarin ignoriert hat:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Und dann ist da noch das Problem mit den Eiern... Klar waren sie nicht befruchtet, aber sie waren sehr wichtig. Baby Yoda wusste, dass er die Finger von ihnen lassen soll, und hat Mando trotzdem mehrmals hintergangen. Ich finde so eine Art von Fehlverhalten nicht niedlich, egal wer es macht.

*Bei diesem Link zu MediaMarkt handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wie steht ihr zum gefräßigen Verhalten von Baby Yoda in der aktuellen The Mandalorian-Folge?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News