Community

Avengers 4: Endgame - Thors neuer Look hat alle verwirrt

17.11.2019 - 11:30 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
9
0
Chris Hemsworth als Thor in Avengers 4: EndgameAbspielen
© Disney
Chris Hemsworth als Thor in Avengers 4: Endgame
Chris Hemsworths "neuer" Thor hat eine große Wirkung auf die Menschen. Seine Figur verwandelt sich in Avengers 4, was für Probleme sorgte.

Der Dreh von Marvels Mega-Blockbuster Avengers 4: Endgame, der zusammen mit Avengers 3: Infinity War produziert wurde, verlief chaotischer als gedacht. So chaotisch, dass selbst Teile der Crew nicht immer verstanden haben, was eigentlich gerade am Set vor sich geht.

Vor allem der frustrierte Thor (Chris Hemsworth), der sich nach dem Zeitsprung einen kugelrunden Genießerbauch anlegte und eher als der Dude aus The Big Lebowski durchging, denn als imposanter Donnergott, sorgte beim Dreh für verwirrte Gesichter. Das verrieten die Autoren Stephen McFeely und Christopher Markus nun in einem Podcast von The Hollywood Unscripted .

Avengers 4: Endgame - Zuerst kam Thor

Wie die Drehbuchautoren berichten, wurde im Wesentlichen zuerst Infinity War und anschließend Endgame gedreht. Eine Ausnahme bildeten alle Szenen, die in Asgard spielten und zu Endgame gehörten.

Dazu McFeely:

Das lag in unserem Drehplan ganz vorne [...] und wurde vor zwei Jahren gedreht. Es hat mich immer erstaunt, dass es den dicken Thor bereits lange vor dem Erscheinen von [Avengers 3] gab.

Christopher Markus fügt ergänzend hinzu: "Ein großer Teil unserer Crew hatte das Skript nicht gelesen und dachte sich, 'Moment, warum, was ist mit Thor passiert?'"

Chris Hemsworth als Fat Thor in Avengers 4: Endgame

Da Kinofilme in der Regel nicht chronologisch gedreht werden, sondern sich an logistischen und zeitlichen Vorgaben orientieren, hatte ein Teil der Crew also keine Ahnung, warum auf einmal ein aus der Form geratener Chris Hemsworth als Donnergott vor ihnen stand.

Der Donnergott war schon vor Thor 3 dick

Im selben Podcast kommt auch Regisseur Joe Russo zu Wort und verrät, dass Thor 3: Tag der Entscheidung noch gar nicht gedreht war, als Chris Hemsworth in seinem Fat-Suit das Set von Avengers: Endgame betrat.

Ein bemerkenswerter Umstand, wenn man bedenkt, dass Thor 3 nur etwa 6 Monate vor Avengers: Infinity War erschien und ein Beweis für die gekonnte Koordination der zahlreichen parallel laufenden Projekte bei Marvel Studios.

Als nächstes wird der Donnergott in Thor 4: Love and Thunder zu sehen sein, in dem es Thor gleich zweimal geben soll.

Thor 4 startet voraussichtlich am 28. Oktober 2021 in den Kinos.

Hat euch der dicke Thor in Avengers 4 überrascht?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News