Community

Alles, was ihr über den großen Überraschungsfilm auf Netflix wissen müsst

28.12.2018 - 10:20 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
0
1
Black Mirror: Bandersnatch - Trailer (English) HD
1:40
Black Mirro: BandersnatchAbspielen
© Netflix
Black Mirro: Bandersnatch
Nun ist es offiziell: Heute erscheint mit Black Mirror: Bandersnatch ein Film zur bekannten Netflix-Serie auf dem Streaming-Dienst. Doch dabei handelt es sich um kein gewöhnliches Projekt. Wir haben alle Infos und einen Trailer für euch.

Vor wenigen Tagen berichteten wir bereits über Netflix' kommende Mega-Überraschung. Nun hat der Streaming-Dienst die Katze höchstselbst aus dem Sack gelassen. Mit Black Mirror: Bandersnatch erscheint heute der erste Spielfilm zur bekannten, namensgebenden Serie Black Mirror. Inzwischen kann dieser bereits angesehen werden. Oben im Player findet ihr den Trailer zu dem Streifen, der in einem interaktiven Erzählformat daherkommt. Im Folgenden haben wir alle Informationen für euch zusammengestellt, die ihr über dieses außergewöhnliche Netflix-Special wissen müsst.

Worum geht es in Black Mirror: Bandersnatch?

Mit den ersten Bewegtbildern erreicht uns auch die offizielle Synopse von Black Mirror: Bandersnatch, in dem u.a. Fionn Whitehead, Will Poulter, Asim Chaudhry und Alice Lowe zu sehen sind. Hierin heißt es:

Im Jahre 1984 beginnt ein junger Programmierer, die Realität infrage zu stellen, während er einen weitläufigen Fantasyroman in Form eines Videospiels adaptiert und sich bald mit einer den Verstand sprengenden Herausforderung konfrontiert sieht. Willkommen zurück.
Bilder zu Black Mirror: Bandersnatch

Für die Regie von Black Mirror: Bandersnatch zeichnet David Slade verantwortlich, wie u.a. /Film  berichtet. Der britische Film- und Fernsehschaffende inszenierte etwa die Black Mirror-Episode Metalhead aus der 4. Staffel, einige Folgen der Starz-Serie American Gods und war auf der großen Leinwand beispielsweise mit dem dritten Ableger der Twilight-Reihe, Eclipse - Biss zum Abendrot, vertreten.

In Black Mirror: Bandersnatch entscheidet ihr selbst, wie es weitergeht

Unterdessen ist nun auch geklärt, in welcher Form Black Mirror: Bandersnatch am heutigen Tage überhaupt erscheinen wird. Nach Angaben der offiziellen Netflix-Seite  hat der "interaktive Film" eine Laufzeit von 90 Minuten, doch zuvor meldeten diverse Medien bereits ein Gesamtmaterial von 312 Minuten. Bei Filmstart führt euch ein kurzes Video in die Funktionsweise der interaktiven Erzählung ein. An verschiedenen Punkten werdet ihr vor die Wahl gestellt, wie der Streifen weitergehen soll. Dafür erscheinen unten auf dem Bildschirm entsprechende Auswahlmöglichkeiten.

In einer Pressemitteilung schreibt Netflix bezüglich der vielen Auswahlmöglichkeiten:

Entscheidungen müssen gefällt, Herausforderungen überwunden, Gefahren begegnet werden, aber seien Sie gewarnt: Die Konsequenzen tragen Sie allein. Ihre wohlüberlegten Entschlüsse zahlen sich aus, und bereits eine falsche Abzweigung kann zu einer Katastrophe führen... doch wer bestimmt schon über "richtig" und "falsch"?

Wer die "falsche" Wahl getroffen hat, soll jedoch nicht verzagen. Black Mirror: Bandersnatch bietet euch auch die Möglichkeit, gewisse Entscheidungen noch einmal zu überdenken:

Bitte verzagen Sie nicht, sollten Sie einmal einen Schritt bereuen. Sie können und sind dringlich angeraten (!) stets zurückkehren, um sich neu zu sortieren. Doch: Wer den Pfad der Geschichte verändert, bestimmt auch neu über ihren Ausgang...
Black Mirror: Bandersnatch

Neben dem Film Bandersnatch erwartet uns künftig auch eine 5. Staffel von Black Mirror.

Werdet ihr euch den interaktiven Film Black Mirror: Bandersnatch ansehen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News