Community

Alien: Covenant - Was bedeutet der Titel des Films?

29.12.2019 - 19:00 Uhr
23
0
Alien: CovenantAbspielen
© Fox
Alien: Covenant
Heute läuft Alien: Covenant, der sechste Teil der Sci-Fi-Horror-Reihe, im Free-TV. Hinter dem merkwürdigen Titel steckt eine Bedeutung biblischen Ausmaßes.

Alien: Covenant ist der sechste Teil der von Ridley Scott 1979 gestarteten Alien-Reihe und ein direkter Nachfolger des 2012 erschienenen Prometheus - Dunkle Zeichen. Heute, am 29. Dezember 2019, läuft der Weltraum-Horror um 22:35 Uhr auf ProSieben. Vielleicht ist euch auch der etwas kryptische Titel aufgefallen. Uns hat er jedenfalls beschäftigt und deswegen haben wir mal nachgesehen, was er bedeutet.

Was bedeutet Covenant?

Klar, werdet ihr sagen. Alien: Covenant heißt so, weil der Name des dort auftauchenden Raumschiffes Covenant lautet. Doch dann stellt sich die Frage: Woher hat das Schiff seinen Namen?

Um die genaue Bedeutung des Begriffes herauszufinden, lohnt es sich, ihn ganz einfach mal zu übersetzen. Covenant ist ein englisches Wort, das so viel wie "Bund", "Schwur" oder "Pakt" bedeutet. Besonders in Bezug auf die Bibel bekommt dieser Begriff allerdings eine ganz spezielle Bedeutung.

Alien: Covenant

Denn in der englischsprachigen Fassung des christlichen Buches ist an mehreren Stellen von einem Covenant die Rede, einem Bund zwischen Gott und einem oder mehreren Menschen. Auch bei der Erzählung von Noah kommt ein solcher Bund vor.

Ihr kennt die Geschichte sicher, hier die Kurzfassung: Gott ist unzufrieden mit der Menschheit und entscheidet, sie in einer Sintflut zu vernichten. Nur den aufrichtigen Noah und seine Familie will er am Leben lassen. Noah soll eine Arche bauen und darauf ein Männchen und ein Weibchen von jeder Tierart versammeln, um die Erde nach der Flut erneut zu besiedeln. Genau das tut er dann auch, woraufhin Gott einen Bund mit Noah eingeht.

Alien: Covenant

Der Allmächtige verspricht Noah, dass er die Menschheit nie wieder ausrotten werde, wenn sich diese an die von ihm bestimmten sieben noachidischen Gebote halte. Als Zeichen des Bundes und quasi als göttliche Unterschrift unter den Vertrag gilt in der christlichen Tradition bis heute der Regenbogen.

Was hat das mit Alien: Covenant zu tun?

Alien: Covenant hat eine große Gemeinsamkeit mit der Geschichte aus der Bibel. Denn das Raumschiff Covenant ähnelt in seinem Zweck der Arche Noah. 2.000 Menschen und 1.140 Embryonen befindet sich auf dem Schiff, um das Überleben der Menschheit zu sichern. Doch anstatt wie in der Bibel die Erde nach einer Katastrophe erneut zu bevölkern, gilt es, einen neuen, weit entfernten Planeten zu erreichen und zu kolonisieren.

Leider verläuft die Aktion nicht ganz so rund wie bei Noah und die Covenant wird von einem Weltraumsturm erfasst, woraufhin die Besatzung frühzeitig aus ihren Kryoschlaf erwacht. Die darauffolgenden Ereignisse unterscheiden sich dann drastisch von der biblischen Vorlage, denn eine fremde Spezies mischt sich ein und richtet ein Blutbad an.

Was haltet ihr von Alien: Covenant?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News