Community
Thrill-Time

Alexandra Neldel auf Pro7-Killerjagd

08.02.2010 - 14:00 Uhr
2
0
Auf der Killerjagd vom Killer gejagt
© Pro7 / Christiane Pausch
Auf der Killerjagd vom Killer gejagt
Heute Abend jagt Alexandra Neldel als Anwältin Anna Winter fiese Studenten. Nach einer gefloppten Serie und einem dürftigen Vorgänger muss sie heute beweisen, dass sie auch in Thrillern eine gute Figur macht.

Heute Abend wird Alexandra Neldel in Killerjagd. Schrei, wenn du dich traust bereits zum zweiten Mal versuchen, einen Mörder zu stellen und die Reihe zu einem Erfolg zu machen. Trotz seinem Pro7-dümmlichen Titel war bereits der Vorgänger Killerjagd. Töte mich, wenn du kannst ein ziemlicher Flop, der wiederum auf der Serie Unschuldig aufbaute, welche allerdings wegen ihrer Erfolglosigkeit trotz guter Kritiken nach wenigen Folgen abgesetzt wurde.

Nach so viel Quoten-Armut hat die Killerjagd-Reihe dringend einen kleinen Erfolg nötig, doch bereits der Trailer zu Killerjagd. Schrei, wenn du dich traust fällt weniger durch Spannung, sondern eher durch unfreiwillig komische Anleihen an Scream – Schrei! auf.

Zur Handlung: In Killerjagd. Schrei, wenn du dich traust nimmt Rechtsanwältin Dr. Anna Winter (Alexandra Neldel) gemeinsam mit ihrem neuen Geschäftspartner Philipp Rothkamm (Maximilian von Pufendorf) Kontakt zu einer jungen Studentin an einer Elite-Uni auf. Maja behauptet, bei einer Erstsemesterparty sexuell missbraucht worden zu sein. Doch Anna zweifelt an ihrer Aussage und lehnt das Mandat ab. Als die junge Frau kurz darauf Selbstmord begeht, zweifelt Anna an ihrer Einschätzung und beginnt, auf dem Elite-Campus zu recherchieren. Sie ist überzeugt, dass Peter (Mirko Lang), Lutz (Constantin von Jascheroff) und Tom (Niklas Kohrt) etwas mit der Vergewaltigung zu tun haben. Anna findet heraus, dass sich die Studenten offensichtlich den “Spaß” machen, auf den Campus-Parties junge Frauen mit K.O.-Tropfen zu betäuben und sie dann zu vergewaltigen. Bei der nächsten Party riskiert Anna alles. Doch dabei wird sie selbst zum Opfer.

Die Kritiker lassen auf einen soliden B-Film schließen, denn weder das Lob, noch die Kritik sind leidenschaftlich: Die Nordsee-Zeitung gesteht lediglich der Hauptdarstellerin Alexandra Neldel Lob zu: Die “Fulminanz der Hauptakteurin steht in keinem Verhältnis zur spindeldürren Story. […] Zu brav, zu hübsch, zu bieder, zu vorhersehbar ist das Ganze unterm Strich”. Die TV-Spielfilm sieht den Film sogar angesichts offensichtlicher Schwächen positiv: “Trotz des saublöden Titels und ein paar Ungereimtheiten ein zweiter spannender, 90-minütiger Nachklapp zur 2008 gefloppten Serie”.

Killerjagd. Schrei, wenn du dich traust läuft heute Abend, 20.15 Uhr, auf Pro7. Wem der Sinn allerdings nicht nach Thrill-Time steht, der findet in unserem TV-Programm sicher eine Alternative.

Hier noch der Pro7-Trailer zu Killerjagd. Schrei, wenn du dich traust:

Wählt euer Lieblingskino und gewinnt zwei Kinofreikarten! Moviepilot sucht die beliebtesten Kinos im Lande – die Top 200 findet ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News