10 Jahre Breaking Bad - Welche ist deine liebste Episode?

Breaking Bad
© AMC
Breaking Bad
moviepilot Team
sciencefiction Andrea Wöger
folgen
du folgst
entfolgen
Melde dich mit Fragen zum Blog und Community-Aktionen bei mir unter blogs@moviepilot.de! Jetzt alle: "But When Worlds Collide said George Pal to his bride 'I'm gonna give you some terrible thrills like ..ah!' Science Fiction a-a-ah Double Feature..."

Der 20.10.2007 liegt eine Dekade zurück und das kann nur eines bedeuten: Breaking Bad feiert heute den 10. Geburtstag. Hauptdarsteller Bryan Cranston war auch zuvor als Hal in Malcolm mittendrin schon vielen Serienfans ein Begriff. Mit seiner ambivalenten Rolle des Meth kochenden Chemielehrers Walter White stieg er in den Olymp der beliebtesten Serienfiguren auf. Bei uns dreht sich heute alles darum, welche die beste Episode von Breaking Bad ist. Auch wir sind nochmal tief in uns gegangen:

Leonie kann den Wahnsinn in Geheimversteck noch in den Knochen spüren
Der Moment in Breaking Bad, der mich nie losgelassen hat und mich bis heute schaudern lässt, wenn ich daran denke, ist das Ende der 11. Folge von Staffel 4. In "Geheimversteck" kollidieren schließlich mehrere Konflikte miteinander. Nahezu jede Szene dieser Folge hat sich für mich angefühlt wie ein Staffelfinale. Wenn ich Gus nicht schon vorher gefürchtet habe, dann spätestens in dieser Folge. Wenn ich Skyler nicht schon vorher gehasst habe, dann spätestens, als ich merke, dass sie durch ihre Machenschaften mit Ted irgendwie alles zerstört hat. Als Walter auf dem Kellerboden liegt, weint, manisch lacht und dann schließlich gar nichts mehr tut, habe ich selbst das Gefühl, ein bisschen wahnsinnig geworden zu sein.

Jenny von T leidet mit Skyler
Ich gestehe: Ich bin großer Fan von Skyler White und finde den Hass, der ihr (und sogar Darstellerin Anna Gunn) vielerorts entgegen schlägt, äußerst bezeichnend. Für mich nämlich ist Skyler die einzige Figur aus Breaking Bad, die vernünftige Entscheidungen trifft und tatsächlich auch an das Wohl anderer denkt, während ihr Ehemann mehr und mehr dem (kriminellen) Wahnsinn verfällt. In der Folge Fifty-One allerdings sehen wir sie im Abgrund - jedenfalls nachhaltig im Gedächtnis geblieben ist mir der Moment ihres versuchten Suizids im Pool. Einerseits handelt es sich um einen psychologischen Schachzug, andererseits ist sie in diesem Moment womöglich tatsächlich bereit, zu sterben. Sehr habe ich um sie gebangt, denn was wäre Breaking Bad ohne Skyler White?

Matthias hat das Staffel 4-Finale umgehauen
Nach 13 Episoden der 4. Staffel, die für mich das Tempo noch einmal deutlich angezogen hat, offenbarte sich Face Off, das vorzeitige Finale, wahrlich als Erlösung, wenngleich einige Entwicklungen längst überfällig waren. Aber vielleicht liegt gerade in der dieser vollen Ladung an angestauten Emotionen, schockierenden Überraschungen und dieser unerträglichen Spannung das Geheimnis verborgen - Face Off lässt einen wirklich sprachlos zurück. Endlich wird mit dem vermeintlich unbesiegbaren Gus abgerechnet und Breaking Bad gewährt einen epischen Ausblick in die ungewisse Zukunft der Serie. Es ist genau dieser Moment, der für unglaubliche Gänsehaut sorgt: Das Wissen, etwas Großes erlebt zu haben, und dennoch keinen blassen Schimmer davon zu haben, wie die Geschichte auf der Zielgeraden schließlich zu Ende gehen wird.

Max kommt über das geballte Drama in Ozymandias nie hinweg
Während das Finale von Breaking Bad eher antiklimatisch und vorhersehbar daherkam, ist für mich die Folge Ozymandias der Gipfel der Serie und der explosive Abschluss, auf den die Serie 5 Staffeln lang zugesteuert ist. Sie schließt den Bogen zum Beginn von Walters Reise - der Zerfall seiner Familie - in der Wüste. Durchflutet von herzzerreißenden und überraschenden Momenten ließ mich diese Episode vollkommen fassungslos zurück. Hier bekommen Walter und seine Familie die volle Wucht seiner Taten zu spüren. Der eigentliche, perfekte und bitterböse Abschluss der Serie. Als Regisseur für diese Folge zeichnete sich natürlich kein geringerer als Rian Johnson verantwortlich.

Welche ist deine liebste Breaking Bad-Episode?

moviepilot Team
sciencefiction Andrea Wöger
folgen
du folgst
entfolgen
Melde dich mit Fragen zum Blog und Community-Aktionen bei mir unter blogs@moviepilot.de! Jetzt alle: "But When Worlds Collide said George Pal to his bride 'I'm gonna give you some terrible thrills like ..ah!' Science Fiction a-a-ah Double Feature..."
Deine Meinung zum Artikel 10 Jahre Breaking Bad - Welche ist deine liebste Episode?
7bca0744cf6947dba087790630623f7e