Tony Takitani ist ein Drama aus dem Jahr 2004 von Jun Ichikawa mit Issei Ogata, Rie Miyazawa und Hidetoshi Nishijima.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Tony Takitani

Tony Takitani hatte eine einsame Kindheit. Seine Mutter starb wenige Tage nach seiner Geburt, und sein Vater verbrachte mehr Zeit mit seiner Jazzband als mit seinem Sohn. Einsamkeit schien für Tony ein natürlicher Zustand zu sein. Auch sein amerikanischer Vorname isolierte Tony von seinen Mitmenschen. In der Schule widmete er sich mit besonderer Hingabe der Kunst, eine Leidenschaft, die ihn später zu einem Studium an der Kunstakademie führte. Daran gewöhnt, allein zurechtkommen zu müssen, schien Tony das Aufkommen von Gefühlen für irrational, ja für ein Zeichen von Unreife zu halten. Eines Tages jedoch begegnet Tony Eiko, verliebt sich in die attraktive, junge Frau und heiratet sie wenig später. Sein Leben verändert sich dadurch grundlegend: Zum ersten Mal erlebt Tony das Glück von Nähe und Geborgenheit. Zwar fühlt er sich jetzt lebendiger denn je, aber er fürchtet sich nun auch davor, wieder einsam zu sein - denn erst jetzt wird ihm bewusst, was Einsamkeit überhaupt bedeutet und wie leer sein Leben ohne Eiko war...

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Japan
Altersfreigabe
FSK 0
Genre
Drama

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Tony Takitani

6.9 / 10
101 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
5
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
48
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
7
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Tony Takitani
Konuma Eiko
Komponist/in
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Video & 3 Bilder zu Tony Takitani

Filme wie Tony Takitani

Ab 18. Juli im Kino!Anna