Originaltitel:
Loss of Innocence
Ende der Unschuld ist ein Drama aus dem Jahr 1996 von Graeme Clifford mit Jennie Garth, Rob Estes und Polly Holliday.

Komplette Handlung und Informationen zu Ende der Unschuld

Erik Eriksen. eim erfolgreicher Pianist, der in New York lebt, reist in den Ort, in dem er aufgewachsen ist: Eine Mormonengemeinde. Hier wird er immer noch mißtrauisch beäugt, weil er nicht das Leben gelebt hat, das in den Augen der Einwohner des Ortes, inclusive denen seiner Familie, Gott für ihn vorgesehen hatte. Nur seine Mutter und sein jüngerer Bruder James halten zu ihm. Dann aber verliebt sich Erik in Chelnica, eine junge Frau, die im Kino des Ortes Pianistin ist. Zu dumm, dass diese ausgerechnet die Verlobte seines Bruders ist!

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
USA
Genre
Drama

Schaue jetzt Ende der Unschuld

Leider ist Ende der Unschuld derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Chelnicia Bowen
Erik Eriksen
Christina Eriksen
Jens Eriksen
Ivor Eriksen
Ida Eriksen
Esther Bowen-Dorius
Oley Eriksen
Junior Eriksen
Hedvig Eriksen
Karl Dorius
Regisseur/in

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Ende der Unschuld

0.0 / 10
2 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
1
Nutzer hat sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
AB 03. FEBRUAR IM KINOThe Sadness