Die feinen Unterschiede ist ein Drama aus dem Jahr 2012 von Sylvie Michel-Casey mit Leo Bruckmann, Wilhelm Eilers und Karen Friesicke.

In dem Psychodrama Die Feinen Unterschiede geraten ein Arzt und seine Putzfrau aneinander, als ihre beiden Kinder gemeinsam verschwinden.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Die feinen Unterschiede

Sebastian (Wolfram Koch) ist erfolgreicher Arzt, verdient deshalb sehr gut und lebt ein lockeres Leben. Auch das Verhältnis zu seinem Sohn Arthur (Leo Bruckmann) ist locker. Anstatt ihm Regeln mit auf den Weg zu geben, gibt er ihm alle Freiheiten. Total unterschiedlich dazu verhält sich Sebastians Putzfrau Jana (Bettina Stucky). Über die Erziehungsmaßnahmen von Sebastian schüttelt sie nur den Kopf, da sie selbst ihre Tochter Vera (Silvia Petkova) am liebsten jede Sekunde kontrollieren möchte. Ohne Janas Wissen machen sich die beiden Jugendlichen eines Abends gemeinsam auf den Weg und kehren von diesem Ausflug nicht wieder nach Hause zurück. Jana ist völlig außer sich und jegliche Versuche seitens Sebastian, sie zu beruhigen, scheitern. Da wird die Situation für Jana zur Gelegenheit, Sebastian alles an den Kopf zu werfen. Doch es bleibt ihnen nichts anderes übrig als sich zusammenzuschließen, um ihre Kinder wiederzufinden.
Regisseurin Sylvie Michel-Casey inszeniert das Psychodrama Die Feinen Unterschiede und erzählt damit eine Geschichte von zwei unterschiedlichen Menschen, die auf der einen Seite so viel zusammenbringt und auf der anderen Seite Welten trennen. (LM)

Schaue jetzt Die feinen Unterschiede

im abo
Ab 5.5€ im Monat
Die feinen Unterschiede
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die feinen Unterschiede

6.0 / 10
14 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
18
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
5
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Produzent/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Video & 6 Bilder zu Die feinen Unterschiede