5.4

99 Euro Films

Kinostart: 02.05.2002 | Deutschland (2002) | 79 Minuten | Ab 12

99 Euro Films ist ein Film aus dem Jahr 2002 von Nicolette Krebitz und Martin Walz mit Alexandra Maria Lara und Jan Plewka.

Komplette Handlung und Informationen zu 99 Euro Films

Im Rahmen des Filmfests Oldenburg haben zwölf Regisseure jeweils einen Kurzfilm mit einem Budget von maximal 99 Euro gedreht. 12 deutsche Filmemacher beschneiden sich selbst und springen ab: Eine Idee haben, etwas erzählen wollen und dies mit Begeisterung und Liebe zum Film umsetzen: Budget jeweils 99 Euro, Aufnahmematerial MiniDV, Laufzeit je 5 Minuten. Eine miniDV-Kamera kann jeder halten. 99 Euro bekommt jeder Kredit. Und eine fünfminütige Geschichte hat man schon im Deutschunterricht schreiben müssen. Also wäre eigentlich jeder geeignet für die "99euro-films". Aber "99euro-films" ist mehr. Es ist der Beweis, dass deutscher Film auch wild, neu, modern, witzig, politisch und unterhaltsam sein kann. Und das alles in 80 Minuten. 12 junge deutsche Filmemacher kommen zusammen, begeistern heisse Jungschauspieler und los geht es: Eine Idee haben und einfach drehen. Just do it and be independent.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
Ab 12
Tag
Episodenfilm

Schaue jetzt 99 Euro Films

1 Bild zu 99 Euro Films

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu 99 Euro Films

5.4 / 10
37 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Geht so bewertet.
1

Nutzer sagt

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

15

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

2

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare