Originaltitel:
Fool Me Once

Thriller mit Michelle Keegan und Adeel Akhtar.

Im Netflix-Thriller In erwiger Schuld ist eine verwitwete Mutter zutiefst verstört, als die eigentlich zur Überwachung ihres Kindermädchens gedachte Nanny-Cam ein Bild ihres verstorbenen Ehemanns einfängt. Die Geschichte basiert auf dem Roman Fool Me Once von Harlan Coben.

Aktueller Trailer zu In ewiger Schuld

Komplette Handlung und Informationen zu In ewiger Schuld

Maya Stern (Michelle Keegan) verarbeitet gerade noch den grausamen Mord an ihrem Ehemann. Doch wenige Wochen nach der schrecklichen Tat macht sie eine schockierende Entdeckung. Im Zimmer ihrer kleinen Tochter ließ sie eine Nanny-Cam aufstellen. Plötzlich erblickt sie auf dem Material der Kamera ihren totgeglaubten Ehemann, der mit dem kleinen Mädchen spielt. Bald schon werden Maya und ihre Familie mit schockierenden Geheimnissen und schmerzhaften Wahrheiten konfrontiert, die ihr Leben für immer verändern.

Hintergrund & Infos zu In ewiger Schuld

In ewiger Schuld ist eine britische Serienadaption von Harlan Cobens Roman Fool Me Once, welcher erstmals 2016 erschienen ist. Es handelt sich um die bereits siebte Adaption eines Romans des Schriftstellers aus dem Hause Netflix nach Ich schweige für dich, Das Grab im Wald und Kein Friede den Toten, Kein Lebenszeichen, Wer einmal lügt und Sie sehen dich. Die Serie In ewiger Schuld entsteht erneut im Rahmen eines Exklusiv-Deals zwischen Coben und Netflix, bei dem 14 seiner Bücher verfilmt werden sollen.

Ursprünglich ergatterte Schauspielerin Julia Roberts im Jahr 2016 die Verfilmungsrechte zu Harlan Cobens Roman und entwickelte eine Spielfilmadaption, in der sie zugleich die Hauptrolle spielen sollte. Das Projekt kam schließlich nicht zustande.

Die Drehbücher zur Netflix-Serie entstehen unter Leitung des Hauptautoren Danny Brocklehurst, der mit Harlan Coben bereits für die Serien Safe sowie Ich schweige für dich und Wer einmal lügt zusammenarbeitete. Inszeniert wird die Serie von den Regisseuren David Moore und Nimer Rashed. Die Miniserie In ewiger Schuld besteht aus acht Episoden, die zum ersten Mal am 1. Januar 2024 bei Netflix veröffentlicht wurden. (MW)

Schaue jetzt In ewiger Schuld

Alle Staffeln von In ewiger Schuld

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu In ewiger Schuld

6.4 / 10
223 Nutzer haben die Serie im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
2

Nutzer sagen

Lieblings-Serie

0

Nutzer sagen

Hass-Serie

43

Nutzer haben sich diese Serie vorgemerkt

12

Nutzer schauen diese Serie gerade

Das könnte dich auch interessieren