Mission: Impossible 6 - Angela Bassett stößt zum namhaften Cast um Tom Cruise

Angela Bassett in London Has Fallen
© Universum/Walt Disney
Angela Bassett in London Has Fallen

Für Mission: Impossible 6 nahm mit Christopher McQuarrie zum ersten Mal ein Regisseur zweimal auf dem Regiestuhl des Agenten-Franchise Platz. Zuvor hatte Brian De Palma den ersten Film Mission: Impossible gedreht und auf ihn folgten John Woo, J. J. Abrams und Brad Bird. McQuarries Cast bekommt nun Zuwachs: Angela Bassett (Boyz'n the Hood - Jungs im Viertel) wird im sechsten Teil des Franchise als CIA-Direktorin zu sehen sein, berichtet Deadline.

Angela Basset spielte bereits in Olympus Has Fallen und London Has Fallen eine sehr ähnliche Rolle, als sie die Direktorin des Secret Service verkörperte. Für ihre Darstellung von Tina Turner in Tina - What's Love Got to Do with it wurde sie 1993 für einen Oscar nominiert. Sie schließt sich nun einem Cast mit zahlreichen Neulingen des Agenten-Franchise wie Henry Cavill (Man of Steel), Sian Brooke (Sherlock), Vanessa Kirby (The Crown) an.

Zum wiederholten Mal sind um Leading-Man Tom Cruise in der Agenten-Reihe Rebecca Ferguson, Simon Pegg und Alec Baldwin zu sehen. Der Regisseur Christopher McQuarrie schrieb das Drehbuch für Mission: Impossible 6 selbst. Die Dreharbeiten begannen vor einem Monat und am 16.08.2018 wird der Film dann in die deutschen Kinos starten.

Freut ihr euch auf Mission: Impossible 6?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
"Alles ist in Bewegung, um zu leben genügt es vorwärts zu gehen, gerade aus zu gehen, auf alles zu, das man liebt" (Alphaville)

Deine Meinung zum Artikel Mission: Impossible 6 - Angela Bassett stößt zum namhaften Cast um Tom Cruise