Robert Pattinson in Good Time
© Temperclayfilm
Robert Pattinson in Good Time

Good Time - Robert Pattinson hetzt durch neongeschwängerten deutschen Trailer

Viele Großaufnahmen, ein gehetzter Schnitt und verstrahlte Neon-Töne bestimmen den Trailer für Good Time, in dem Robert Pattinson als Bankräuber pausenlos durch die Straßen von New York zu sprinten scheint. Oben könnt ihr nun den deutschen Trailer für die Mischung aus Heist-Film und Drama sehen, die den Regie-Brüdern Joshua Safdie und Ben Safdie den Weg zu einem Mainstream-Publikum ebnen könnte.

Die Safdies haben sich zuvor mit Indie-Dramen wie Heaven Knows What und Go Get Some Rosemary einen Namen gemacht, in denen sie vielfach mit Hilfe von Laiendarstellern eine außerordentliche Intimität und Unverstelltheit gegenüber ihren vom Leben und anderen Süchten gebeutelten Figuren suggerieren. Mit Robert Pattinson drehten sie nun zum ersten Mal mit einem waschechten Hollywood-Star in der Hauptrolle. Pattinson spielt in Good Time den Ganoven Connie Nikas, der eine Bank ausraubt, wobei aber sein Bruder geschnappt wird. Es folgen turbulente Stunden im New Yorker Stadtteil Queens, in denen Connie mit allen Mitteln versucht, den geistig behinderten Nick (Ben Safdie) zu befreien.

Am 02.11.2017 feiert Good Time seinen deutschen Kinostart, nachdem er im Mai bereits beim Festival Cannes zu sehen war. Dann können sich auch Zweifler davon überzeugen lassen, warum Robert Pattinson hier eine der besten Leistungen seiner Karriere abliefert.

Freut ihr euch auf Good Time?

moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
"It's true we had a gentleman's agreement, but unfortunately, I am no gentleman."

Deine Meinung zum Artikel Good Time - Robert Pattinson hetzt durch neongeschwängerten deutschen Trailer