Community Blog
Zusammensetzung von Team 7 etwa doch nicht final?

Dragon Ball Super - Ein vertrauter Charakter mischt beim Turnier der Macht mit

Vegeta ist geschockt
© Bird Studio / Shueisha, 2015 DRAGON BALL Z the Movie Production Committee, KAZÉ
Vegeta ist geschockt

Derzeit befindet sich der Anime zu Dragon Ball Super im sogenannten Universe Survival-Arc: Auf Befehl der beiden Zen-Ohs müssen acht Universen beim Turnier der Macht gegeneinander antreten, um für das Überleben ihres jeweiligen Universums zu kämpfen. Das Turnier ist auf eine Dauer von 45 Minuten begrenzt und in dieser Zeit werden insgesamt 80 Kämpfer in einem gewaltigen Battle Royal gegeneinander antreten. Jedes Universum, dessen Team verliert, wird augenblicklich von den Omni-Kings ausgelöscht werden.

Verständlicherweise machen sich besonders die Götter unseres 7. Universums, Beerus sowie die beiden Kaioshins, so ihre Gedanken, wer für sie in diesem Turnier antreten soll. Goku sowie sein ältester Sohn Gohan nehmen sich der Sache an, um ein schlagkräftiges Team auf die Beine zu stellen. Durch bisher veröffentlichtes Promo-Material wurde bereits früh enthüllt, welche Kämpfer sich unserem Team anschließen werden und in der aktuellsten 89. Episode (meine "Review" zu dieser Folge findet ihr übrigens hier), welche gestern in Japan ihre Premiere feierte, wurde das Team 7 komplettiert, welches nun aus folgenden Teilnehmern besteht: Goku, Gohan, Vegeta, Piccolo, Kuririn, C17, C18, Tenshinhan, Muten Roshi sowie Majin Buu. Unterstützt wurde die Annahme, unser Team werde aus diesen Charakteren bestehen, zudem von einem neuen Trailer, der vor wenigen Tagen von Toei Animation veröffentlicht wurde und auf das bevorstehende Turnier einstimmen soll.

https://www.youtube.com/watch?v=y9EV8xpjnUs

Zumindest dachten wir bisher, unser Team werde aus diesen Kämpfern bestehen, doch vor wenigen Tagen machten Gerüchte die Runde, laut denen ein alter Feind unserer Helden zurückkehren könnte. Befeuert wurden diese Gerüchte durch eine Aussage Toyotaros, der für den Dragon Ball Super-Manga verantwortlich zeichnet. Auf der Napilo Comicon gab der Mangaka WIRED Italia ein Interview, in welchem er sagte:

Ich kann lediglich dies sagen: Glaubt nicht, ihr wüsstet bereits die definitiven Teams für das bevorstehende Turnier der Macht. Selbst, wenn diese schon enthüllt wurden.

Doch was könnte er damit meinen und welcher unserer Teilnehmer könnte - aus welchen Gründen auch immer - nicht am Turnier teilnehmen? Wie sowohl Herms als auch Geekdom101 in den vergangenen Stunden mitteilten, werden wir dazu in den Episoden 92 und 93 mehr erfahren. Die Synopsen beider Folgen wurden mittlerweile enthüllt und es scheint ganz so, als wäre auf Buu keinen Verlass. Episode 92 wird den Titel "Notfall! Wir haben nicht alle 10 Teilnehmer!!" tragen und am 28. Mai debütieren:

Wie sich herausstellt ist der Turnier-Teilnehmer Buu nicht dazu in der Lage teilzunehmen. Wie es scheint ist er eingeschlafen und wird definitiv nicht innerhalb der nächsten zwei Monate wieder aufwachen. Goku eilt zu Buu.

Eine Woche später, am 4. Juni, folgt Episode 93, welche den Titel "Du bist der 10. Krieger! Goku besucht Freezer!!" tragen soll:

Nachdem Goku mit eigenen Augen gesehen hat, dass Buu auf keinen Fall aufwachen wird, entschließt er sich Freezer als 10. Mitglied zu rekrutieren. Während alle anderen Einwände erheben beeilt sich Goku die Wahrsagerin Uranai Baba zu fragen, ob sie Freezer aus der Hölle für 24 Stunden wiederbelebt.

Allem Anschein nach wird also tatsächlich einer der ikonischsten Charaktere der Dragon Ball-Geschichte zurückkehren, um für das Überleben seines Universums zu kämpfen. Goku wird, ausgehend von der oben stehenden Synopsis, wohl versuchen, für Freezer einen ähnlichen Deal auszuhandeln wie er ihn damals bekam, als er für einen Tag ins Diesseits zurückkehren durfte, um mit seinen Freunden am Tenkaichi Budokai teilzunehmen. Die Frage, die sich mir hierbei aufdrängt, ist dabei folgende: Wie will Goku Freezer dazu bringen, am Turnier teilzunehmen?

Der Name mag ja vielleicht etwas billig klingen, doch du darfst mich nun den goldenen Freezer nennen.


Im Verlauf des Resurrection 'F'-Arc wurde Freezer von zweien seiner Gefolgsleute mithilfe der irdischen Dragonballs wieder zum Leben erweckt, ehe er von Goku mit einem Kamehameha ein zweites Mal zur Hölle geschickt wurde. Die Idee, Freezer für dieses Turnier zurückzuholen finde ich zwar durchaus interessant und würde man lediglich basierend auf ihrer schieren Kraft die Teilnehmer auswählen, wäre der einstige Erzfeind unserer Z-Kämpfer definitiv eine gute Wahl - zumindest wenn er mittlerweile seine goldene Form vollständig gemeistert haben sollte. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, wie Goku ihn davon überzeugen will, sich seinem Team anzuschließen, denn mal ehrlich: Womit können unsere Helden ihm schon drohen, sollte Freezer einfach "Nein" sagen? Mit seiner Vernichtung? Damit, dass sie etwas finden, woran ihm etwas liegt und sie ihm dies wegnehmen? Freezer war nie ein netter Kerl und das, was gerade im Diesseits abläuft, dürfte ihm vermutlich herzlich egal sein. Die Aussicht auf einen Kampf, nur um des Kampfes Willen, ist in meinen Augen ebenfalls kein ausreichender Anreiz, um Gokus alten Todfeind zurück ins Leben zu holen. Zudem wäre die Team-Balance empfindlich gestört, sollte Freezer tatsächlich dabei sein, denn die restlichen neun Mitglieder, die mit ihm fast alle äußerst unerfreuliche Erinnerungen verbinden, dürften dann permanent besorgt sein, ob ihr alter Feind ihnen letztendlich nicht doch in den Rücken fällt.

Die Rückkehr Freezers hätte in meinen Augen sowohl Vor- als auch Nachteile, sollte jedoch in jedem Falle gut durchdacht und nachvollziehbar umgesetzt sein. In den vergangenen Episoden wurde immer wieder von Goku und Gohan betont, wie wichtig Taktik sowie gute Teamarbeit im anstehenden Turnier sein werden, weshalb eine temporäre Wiederbelebung ihres alten Erzfeindes die Gruppendynamik negativ beeinflussen dürfte. Andererseits ist Freezer in seiner goldenen Form ein überaus mächtiger Kämpfer und nur allzu gerne würde ich seine Reaktion auf die Kämpfer des 6. Universums sehen, in dessen Team mit Frost ein Artgenosse teilnehmen wird; außerdem stelle ich mir seine Reaktion auf Kale in ihrer Berserker-Form herrlich komisch vor. Womöglich wäre das ja ein Anreiz für Freezer? "Du darfst Saiyajins aus einem anderen Universum bekämpfen!"

Was haltet ihr von der Idee, Freezer erneut ins Leben zurückzuholen?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
One of the key characteristics of the comic book medium is that it is not brought to life by just one voice.

Deine Meinung zum Artikel Dragon Ball Super - Ein vertrauter Charakter mischt beim Turnier der Macht mit

B729796382444624be4f47815895faa9