Lior Ashkenazi

✶ 28.12.1969 | männlich
Beteiligt an 15 Filmen und 3 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Lior Ashkenazi

Lior Ashkenazi wurde am 28. Dezember 1969 in Ramat Gan geboren und ist ein israelischer Schauspieler, der 2013 durch den Film Big Bad Wolves  bekannt wurde, den Quentin Tarantino als besten Film des Jahres bezeichnete.

Biografie
Lior Ashkenazi kam 1969 in Ramat Gan, Israel, zur Welt, als Sohn türkischer Immigranten, die 1964 in Israel ihr Zuhause fanden. Sein Vater Shmuel Ashkenazi arbeitete als Buchdrucker. Nach seiner schulischen Ausbildung ließ Ashkenazi sich zunächst bei den Israel Defense Forces als Fallschirmjäger einschreiben. Anschließend studierte er Schauspiel an der Beit Zvi School for the Performing Arts. 

Ende der 1990er Jahre feierte Lior Ashkenazi schließlich sein Debüt auf der Kinoleinwand. Es folgten Filme wie Late Marriage, Walk on Water und Hello, Goodbye - Entscheidung aus Liebe, die allesamt in seinem Heimatland produziert wurden. Auch in den deutsch-französischen Filmen The Dune und Cupcakes übernahm der Schauspieler Rollen. In Norman war er neben Michael Sheen und Richard Gere zu sehen. (LE)



Bekannt für

15 Filme & 3 Serien mit Lior Ashkenazi

6.8
Film
Big Bad Wolves
Israel | 2013
6.7
Film
Foxtrot
Deutschland | 2017
5.6
Film
Norman
USA | 2016
6.2
Film
Walk on Water
Israel | 2004
6.6
Film
Yossi
Israel | 2012
5.9
Film
7 Tage in Entebbe
Großbritannien | 2018
6.7
Film
The Bubble
Israel | 2006
6.3
Serie
Hit & Run
Israel | 2021

Lior Ashkenazi: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

5 Videos und 16 Bilder zu Lior Ashkenazi

News

2 News-Artikel, die Lior Ashkenazi erwähnen