X-Men: Wolverine sollte erst ein ganz anderer Schauspieler spielen

Hugh Jackman als Wolverine in X-Men - Der Film
© 20th Century Fox
Hugh Jackman als Wolverine in X-Men - Der Film

Heute können wir uns keinen anderen Wolverine mehr vorstellen als Hugh Jackman. Seit Brian Singers X-Men - Der Film aus dem Jahr 2000 verkörpert er den unzerstörbaren Einzelgänger Logan, der mit seinen Superkräften für ein friedliches Zusammenleben zwischen Mensch und Mutant kämpft.

Beinahe wäre aber nicht Hugh Jackman zum Superhelden geworden, sondern der heute aus Hitman - Jeder stirbt alleine bekannte Dougray Scott.

Dougray Scott hätte Wolverine werden sollen

Für Hugh Jackman war es Glück, für Schauspielkollegen Dougray Scott war es bestimmt ärgerlich. Denn ursprünglich sollte dieser in die Rolle des Wolverine schlüpfen. Doch die Dreharbeiten zu Mission: Impossible 2 machten dem heute 53-Jährigen einen Strich durch die Rechnung.

Die Rolle des Wolverine hatte Dougray Scott eigentlich schon in der Tasche, doch für den Actionknüller mit Tom Cruise musste er länger vor der Kamera stehen als geplant. Daher schied er zwangsweise aus dem X-Men-Cast aus und wurde von Hugh Jackman ersetzt.

Hugh Jackman entschuldigt sich bei Dougray Scott

Der heutige Wolverine Hugh Jackman nahm Dougray Scott die Rolle zwar nicht mit böser Absicht weg, dennoch tat es ihm sehr leid, dass sein Kollege sie abtreten musste. 2017 erklärt der 51-Jährige in einem Interview mit The Hollywood Reporter:

Ich traf [Dougray Scott] recht früh und sagte 'Es tut mir leid, Mann!' und er sagte 'So läuft das Geschäft, aber du hast gerade eine der besten Rollen da draußen bekommen, also zeigs ihnen!'. Ich weiß noch, wie beeindruckt ich von seiner Klasse war und hoffe, dass ich die Größe dazu habe, genauso zu handeln, wenn jemand anders die Rolle übernimmt. [...]

Es herrscht also offenbar keine Missgunst zwischen den Kollegen. Und obwohl Dougray Scott Wolverine nicht spielen konnte, verlief seine Karriere gut. So ist der Brite nämlich besonders für seine Rolle als Bösewicht in Mission: Impossible 2 bekannt und spielte unter anderem in 96 Hours - Taken 3 und Fear the Walking Dead mit.

Am heutigen Montag, den 14. Oktober 2019, läuft X-Men - Der Film um 20:15 Uhr bei Kabel Eins.

Denkt ihr, Dougray Scott hätte mindestens genauso viel Erfolg als Wolverine gehabt wie Hugh Jackman?

Moviepilot Team
ReginaSinger Regina Singer
folgen
du folgst
entfolgen
Volontärin bei Moviepilot. Sozialisiert von Pippi Langstrumpf und 90er Jahre Anime. Immer auf der Suche nach packender, lustiger, schöner Filmmusik.
Deine Meinung zum Artikel X-Men: Wolverine sollte erst ein ganz anderer Schauspieler spielen
Ab morgen online erhältlich!Abgerissen
Fccddc4b54294f49ae63b5e731014ea9