Community
Breaking Bad

Wie Bryan Cranston am Set die Stimmung auflockert

11.11.2015 - 16:00 Uhr
3
1
Breaking Bad - Staffel 1 Trailer (Englisch)
1:04
Nehmt euch in Acht, wenn ihr Bryan Cranston in Schürze begegnen solltet!Abspielen
© AMC
Nehmt euch in Acht, wenn ihr Bryan Cranston in Schürze begegnen solltet!
Bryan Cranston wirkt in seiner Breaking Bad-Rolle Walter White alles andere als zum Scherzen aufgelegt. In der Realität sieht die Sache aber offenbar ganz anders aus: Um angespannte Stimmungen am Set zu beseitigen, hat er unorthodoxe Mittel benutzt.

Bryan Cranston ist durch seine Darstellung des Walter White in Breaking Bad unsterblich geworden. Selten haben wir in einer Serie jemanden erlebt, der eine ähnlich aufreibende Charakterentwicklung, Wandlungsfähigkeit und furchteinflößende Schauspielleistung an den Tag legt. In Wirklichkeit muss der Schauspieler allerdings ein echter Scherzkeks sein, zumindest wenn wir einem Playboy-Interview  mit dem Darsteller Glauben schenken wollen. Denn Bryan Cranston hat offenbar ein Faible für sexuell konnotierte Scherze, die mit Dildos zusammenhängen. Und damit, seinen Schauspielkollegen den Allerwertesten entgegen zu strecken, wenn diese das am allerwenigsten erwarten.

Na sicher. Es gibt nichts, das Anspannungen lösen kann wie ein Dildo. Ich habe festgestellt, dass das in den meisten Situationen zutrifft... Ich finde einfach, dass sie witzig sind. Und ich denke, dass es wichtig ist, die Anspannungsstufen oder Angststufen oder Erschöpfungsstufen deiner Besetzung und Crew zu untersuchen. Manchmal ist eine Auflockerung genau das, was sie brauchen, um sie durch den Rest des Tages zu bringen, damit die Arbeit erledigt wird.

Mehr: Diese Spuren hat Pulp Fiction in Breaking Bad hinterlassen 

Leider geht aus dem Interview nicht hervor, was Bryan Cranston genau mit dem Dildo angestellt hat, um die angespannte Stimmung am Set von Breaking Bad zu lockern. Dass er insbesondere Aaron Paul aber gern mit dem Anblick seines Hinterteils beglückt hat ("Mooning"), ist schon länger bekannt. Im Folgenden beschreibt er eine dieser Gelegenheiten en detail.

In der allerletzten Einstellung, die wir für Breaking Bad gedreht haben – ein Flashback von Aaron [Paul] und mir beim gemeinsamen Meth-Kochen – trage ich eine Schürze. An einem Punkt sollte ich mich von ihm wegdrehen und ich trage zufälligerweise Jogginghosen. Während sie die Einstellung vorbereiten, schüttele ich sozusagen die Jogginghose ab. Ich trage die Schürze, also bemerkt er es nicht einmal. Aber als der Dreh beginnt und ich mich umdrehe, strahlt ihm mein Arsch entgegen.

Wie würdet ihr reagieren? Könnt ihr darüber lachen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News