Vor Fast & Furious 9: Vin Diesel schlägt Dwayne Johnson - und zwar deutlich

Fast & Furious: Hobbs & Shaw - Trailer 2 (English) HD
3:37
Fast & FuriousAbspielen
© Universal Pictures
Fast & Furious
07.08.2019 - 09:20 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
8
0
Am letzten Wochenende raste Fast & Furious: Hobbs & Shaw in die Kinos. Aber wie ist das Startwochenende wirklich einzuschätzen? Wir haben die Antwort.

Fast & Furious: Hobbs & Shaw hat am Startwochenende mit 179 Millionen Dollar weltweit ein akzeptables Ergebnis erzielt. Aber wie ist das Einspielergebnis in die Fast & Furious-Reihe einzuordnen: Waren die eingespielten Dollar ausreichend, damit sich das Spin-off gegenüber den Originalen behaupten kann?

Wir haben uns den Kassenstand am Startwochenende aller 9 Filme der Fast & Furious- Reihe angeschaut und geben euch damit eine Antwort auf die Frage. Für Schnell-Leser schon mal vorab: Vin Diesel hat im internen Kampf gegen Dwayne Johnson definitiv die Nase vorn

Die Startwochenenden der Fast & Furious-Reihe

Nach dem Tiefpunkt The Fast and the Furious: Tokyo Drift ging es seit Teil 4 der Reihe, seit Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile. stetig bergauf für die Reihe bei den Startwochenenden auf dem heimischen Kinomarkt. Der absolute Höhepunkt war dann mit über 147 Millionen Dollar der 7. Teil der Reihe.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wie ihr aber ebenfalls sehen könnt, ist Hobbs & Shaw "nur" auf Platz 6 im internen Startwochenende-Ranking der Fast & Furious-Reihe gelandet. Ausschlaggebend könnte der Starttermin selbst sein, denn Hobbs & Shaw ist der erste Film der Reihe, der im August startete. Vorherige Termine waren April, Mai und bei den ersten drei Fast & Furious-Filmen der Juni. Der heiße August hat also vielleicht die Raser-Action ausgebremst.

Die Fast & Furious-Reihe in China

Aber unabhängig davon ist für Hobbs & Shaw noch alles möglich. Fast & Furious 8 hatte 2017 außerhalb seiner Heimat sagenhafte 81 % seines Kassenergebnisses eingespielt und kam auf insgesamt mehr als 1,516.0 Millionen Dollar. Damit steht der Film aktuell auf Platz 8 der ewigen Bestenliste der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.

Mehr und mehr ist die Reihe zu einem weltweiten Phänomen geworden, auch weil sich die Macher gezielt um internationale Schauplätze bemühten. Besonders im umsatzstarken China hat die Fast & Furious-Reihe eingeschlagen. Wir haben für euch wieder den grafischen Beweis.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Fast & Furious 7 und sein Nachfolger haben sogar mehr in China eingespielt als auf dem heimischen Markt. Kein Wunder also, dass für Hobbs & Shaw noch viel im asiatischen Raum zu holen ist, wenn der Actionstreifen am 15.08.2019 in Südkorea und am 23.08.2018 in China startet.

Was sagt ihr: Kommt Hobbs & Shaw hinsichtlich der Qualität an die Original-Reihe heran?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News