Vikings: Alexander Ludwig erklärt Björns größte Schwäche

29.07.2020 - 06:49 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
2
2
Vikings mit Alexander LudwigAbspielen
© History Channel
Vikings mit Alexander Ludwig
Björn wechselt in Vikings häufig die Partnerin, obwohl Untreue der Grund für das Scheitern der Ehe seiner Eltern war. Alexander Ludwig liefert eine Erklärung.

Für viele Fans ist Björn - neben Ragnar - der große Held in der Serie Vikings. Bis Staffel 6 glänzte Eisenseite zwar auf dem Schlachtfeld, privat jedoch durchlief er schon einige Turbulenzen. Besonders auffällig ist zum Beispiel die Tatsache, dass Björn offenbar keiner seiner Partnerinnen treu sein kann.

Dieser Umstand sorgt zumindest auf den ersten Blick durchaus für Verwirrung - schließlich zerbrach die Ehe seiner Eltern insbesondere, weil Ragnar Lagertha mit anderen Frauen hinterging. Björn müsste es also besser wissen. Im Rahmen der Comic-Con in San Diego lieferte Alexander Ludwig eine Rechtfertigung für Björns Verhalten, wie Den of Geek  dokumentiert hat.

Vikings Staffel 1-5 im Stream
Zum Deal
Bei Sky

Vikings: Warum Björn nicht treu sein kann

Laut Ludwig war das Verschwinden von Porunn (Gaia Weiss) ein Knackpunkt im Leben von Björn. Sie war seine erste Ehefrau und verließ Kattegat, während Björn und andere Wikinger Paris attackierten. Dies hat er anscheinend nie verarbeitet:

Nachdem Porunn gegangen ist, hat er [Björn] alles abgeschrieben und seine sexuellen Großtaten genutzt, um sich von dem Gefühl zu heilen, nicht gut genug zu sein.

Björn mag nach außen also selbstsicher auftreten, in Wahrheit aber plagen ihn Minderwertigkeitskomplexe. Sicherlich verspürt der König von Kattegat den Druck, dem hohen Status seines Vaters Ragnar (Travis Fimmel) gerecht zu werden, der wiederum in Skandinavien wie eine Legende verehrt wird.

Vikings: Unsere Theorien zu Staffel 6B im Video!

Vikings: Theorien zu Teil 2 von Staffel 6
Abspielen

Insgesamt hat Björn in Vikings bereits 5 mal geheiratet. Zuletzt ehelichte er in Staffel 6 Ingrid, wobei er gleichzeitig weiterhin mit der Schildmaid Gunnhild (Ragga Ragnars) vermählt bleibt. Gunnhild selbst schlug diesen Schritt überraschend vor, als sie von Björns Affäre mit Ingrid erfuhr.

Wie es mit Björn und Co. weitergeht, erfahren wir voraussichtlich im kommenden Spätherbst. Vikings Staffel 6B wird für November 2020 erwartet, ein genaues Datum für den Release bei Amazon Prime gibt es bislang nicht.

Moviepilot-Podcast zu Vikings: Warum die Serie so beliebt ist

In dieser Folge Streamgestöber - auch bei Spotify  - diskutieren Andrea, Esther und Jenny U., was die derzeit größte Historienserie Vikings so besonders macht - und worüber ihr hinweg sehen müsst:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Für alle Fans von Vikings tauchen wir im 2. Teil des Podcasts ab Minute 00:31:03 tief ins Spoilergebiet ein zu den spannendsten Figuren. Ab Minute 00:52:02 reden wir über Staffel 6A und mutmaßen, was uns im großen Finale erwartet.

*Bei dem Link zu Sky handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Stört ihr euch an Björns Untreue in Vikings?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News