Verrückter als Mission: Impossible - Edge of Tomorrow-Macher schießt Tom Cruise ins All

28.05.2020 - 07:00 UhrVor 1 Monat aktualisiert
0
1
Tom Cruise in der Mission: Impossible-ReiheAbspielen
© Paramount
Tom Cruise in der Mission: Impossible-Reihe
Tom Cruise legt offenbar alles darauf an, um seine unglaublichen Mission: Impossible-Stunts zu übertreffen. Nun steht fest, welcher Regisseur ihn in den Weltraum schießt.

Als würden uns die neuen Mission: Impossible-Filme nicht schon genug Kopfschmerzen bereiten, kündigte Tom Cruise kürzlich an, den ersten Actionfilm im Weltraum zu drehen. Dass der Schauspieler ein Adrenalinjunkie ist, dürfte inzwischen wirklich kein Geheimnis mehr sein. Das neuste Projekt hört sich jedoch noch einmal eine ganze Spur verrückter an.

Tom Cruise wird den Weltraum-Film nicht allein umsetzen. Involviert in die Produktion sind auch Elon Musks Raumfahrtunternehmen SpaceX sowie die NASA. Wie Deadline  berichtet, steht jetzt auch ein Regisseur fest, der sich dem ambitionierten Projekt anschließt. Es handelt sich um Doug Liman, der schon mehrmals mit Tom Cruise zusammengearbeitet hat.

Doug Liman schickt Tom Cruise in den Weltraum

Barry Seal - Only in America ist die jüngste Kollaboration zwischen Tom Cruise und Doug Liman. Zuvor sorgten sie mit dem Science-Fiction-Film Edge of Tomorrow für Aufsehen, der eines Tages vielleicht auch wirklich die seit Jahren kursierende Fortsetzung erhält. Bisher kommt die Produktion aber nur sehr mühsam voran. Vielleicht hat der Weltraum-Film bessere Chancen auf eine tatsächliche Umsetzung.

Schaut unser Video mit allen Details zum Weltraum-Film mit Tom Cruise:

Edge of Tomorrow-Macher schießt Tom Cruise ins All
Abspielen

Ausgehend von der Meldung von Deadline haben sich Tom Cruise und Doug Liman das Konzept des Weltraum-Films gemeinsam ausgedacht. Liman, der ebenfalls als Produzent an Bord ist, soll nun den ersten Entwurf für das Drehbuch anfertigen. Demzufolge befinden wir uns hier noch in einer sehr frühen Produktionsphase.

Tom Cruise ist aktuell aber sowieso mit anderen Projekten beschäftigt, allen Mission: Impossible 7 und Mission: Impossible 8, die von Christopher McQuarrie direkt hintereinander gedreht werden und jeweils im November 2021 und 2022 ins Kino kommen sollen.

Podcast für Actionfans: Lohnt sich Tyler Raker: Extraction?

In dieser Minifolge unseres Podcasts Streamgestöber nehmen wir den Netflix-Actionfilm Tyler Rake: Extraction unter die Lupe und diskutieren, für wen er sich lohnt.

Andrea fragt Actionfan Jenny über die Highlights des Films, die Actionszenen und den Grat der Brutalität aus. Dabei kommen auch mehrere Action- und Kriegsfilme zur Sprache, die ihr euch nach Tyler Rake vormerken könnt.

Wollt ihr Tom Cruise unter der Regie von Doug Liman im Weltraum sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News